Schlagwort-Archive: Schutzengel

JULI: gute Kräfte stärken uns den Rücken, wo immer wir sind…

Ist es nicht eine wunderbare Vorstellung, daran zu denken, dass jemand hinter uns steht, der uns stärkt, beschützt und lebevoll begleitet?
Sätze wie
„Ich steh hinter dir, was immer auch ist…“
„Ich stärke dir den Rücken!“
„Ich halte dir den Rücken frei…“
vermitteln ein Gefühl von Sicherheit und Stärkung,
die gerade dann da ist,
…wenn wir sie am meisten brauchen,
…wenn wir vielleicht selbst auch nicht so ganz achten können auf alles,
…wenn unsere Kraft und Konzentration nicht ausreicht…

Das können liebevolle, weise Vorfahren,
kraftvolle Ahnen sein,

Schutzengel,
gute Freunde in der diesseitigen oder jenseitigen Welt,
unser eigener unsichtbarer göttlicher Seelenanteil,
einfach Gedanken und Vorstellungen, die uns stark machen,
oder oder oder…

Was ist es für dich?
Von welchem Gedanken, bei welcher Vorstellung fühlst du dich am meisten behütet und gestärkt?

Dass wir im Juli froh, beschwingt und kraftvoll unserer Wege gehen und genießen, was Mutter Natur uns schenkt, wünsche ich dir und uns allen
von Herzen
eure Marina

Was gibt´s im Juli?

Herzlich lade ich auch im Juli wieder  zum gemeinsamen Singen ein am 1.Montag des Monats:

–> Singen, dass die Seele strahlt – das Montags-Singen, in dem wir uns in unserer menschlichen Unperfektion singend annehmen und stärken

Es kann recht spannend sein, online Karten zu ziehen

Falls du das auch ausprobieren willst, dann

klicke hier –>  wenn du   Gebetskarten ziehen willst 
klicke hier –>  wenn du  Antworten aus der Quelle ziehen willst
klicke hier –>  wenn du aus einer  Auswahl anderer Kartendecks etwas ziehen willst
Und natürlich gibt es auch im Juli wieder die Tages-Kraft-Impulse für jeden Tag des Monats.
Werbeanzeigen

Engelbotschaft: Sei für dein inneres Kind ein gütiger Erwachsener

Engel der liebevollen Elternschaft

Sei herzlich gegrüßt im heutigen Tag, lieber Mensch!
WIR möchten dich heute mit dem Engel bekannt machen, der dir hilft, dein inneres Kind zu umsorgen, mit dem

Engel der liebevollen Elternschaft.

Er gibt dir folgende Botschaft:

Geliebter und verehrter Mensch!
Ein kleines Wesen ist in dir verborgen und sehnt sich nach liebevoller Fürsorge, nach dem Gefühl, beschützt und geborgen leben zu können. Dieses Kind fühlt sich manchmal unsicher und verloren. Du hast diese optimale Sicherheit als Kind nicht erfahren, jedenfalls nicht im erforderlichen Maß.
Ich helfe dir, zusammen mit deinem Höheren Selbst, deinem inneren Kind ein gütiger Erwachsener zu sein und dir selbst das zu geben, was du dir so sehr wünschst (meist von anderen): liebevolle Fürsorge, Verständnis, bedingungslose Annahme und Zeit! Ich bin sozusagen der Schutzengel deines inneren Kindes.

Ich sage ihm jetzt die Worte, die es sich so lange schon von dir zu hören wünscht, aber noch nicht immer erhalten kann, und führe es in eine Welt, in der sich seine Sehnsüchte erfüllen. Ich flüstere ihm zu:
Hallo, geliebtes Wesen, kleines Menschlein, das du warst und bist!
Ich bin da, weil ich dich lieb habe und weil dein Herz mich gerufen hat. Da ist so eine große Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit in dir … Weißt du, eigentlich bin ich schon immer bei dir, aber heute ist der besondere Augenblick, in dem ich auf diese Weise zu dir kommen kann. Wie wäre es, wenn du dir jetzt ein Bild von mir machst?

  • Wie müsste ich aussehen, damit das Kind, das du jetzt bist, sofort ein vertrauensvolles Gefühl zu mir hat?
  • Was würdest du gern von mir hören?
  • Welche Worte würden in dir Zuversicht, Freude, Mut und Neugier wecken?
  • Würdest du gern von mir berührt werden?
  • Oder möchtest du mich erst einmal mit etwas Entfernung kennen lernen, mich betrachten und mit mir reden?
  • Möchtest du mir vielleicht einen Namen geben?


So wie es für dich am angenehmsten ist, gestaltet sich unsere Begegnung.
Ich bin der Engel, der du, lieber Mensch, für dein inneres Kind sein kannst, wenn du dich auf mich einlässt. Ich bin die sanfte Stimme deines Herzens, die diesem wunderbaren kleinen Wesen in dir sagt:

Sei willkommen, du mein geliebtes Kind!
Willkommen in dieser Welt.
Ich bin mit meiner ganzen Liebe für dich da,
war dir schon immer im Herzen ganz nah.
Ich liebe dich, mein Kleines, genauso wie du bist,
auch wenn du meine Gegenwart immer mal wieder vergisst.
Ganz zärtlich nehme ich dich an die Hand,
und zeige dir unser schönes Land.
Hier brauchst du dich um nichts und niemanden sorgen,
nicht um gestern, nicht um morgen.
Du brauchst nichts wissen, nichts können, nichts tun,
kannst einfach in meiner Liebe ruhn.
Ganz sanft halte ich dich in meinem Arm –
dort bist du geborgen und es ist kuschelig warm.
Keine Anstrengung und Mühe ist nötig hier.
Sei einfach du selbst und vertraue dir!
All deine Wünsche sind okay und viele werden erfüllt,
dein Hunger nach Liebe wird durch mich gestillt.


Solche Worte und eine solch bedingungslos liebende Grundhaltung hättest du als Kind gebraucht, konntest sie aber nur bedingt erhalten. WIR regen dich an, sie dir selbst heu­te als Erwachsener zu geben und mit deinen aktuellen Möglichkeiten für dich selbst (dein inneres Kind) da zu sein.

Alle deine Lichthelfer unterstützen dich, damit du seine (deine) gefühlsmäßigen Bedürfnisse mehr und mehr wahrnimmst und in dein Leben integrierst.
WIR lieben dich unendlich,

WIR, die guten Kräfte deines Lebens

Dies ist eine Botschaft aus meinem Buch  „Engel, die guten Kräfte deines Lebens“ – Band I (Vertrauen und Liebe)

Dass wir immer häufiger gütige Erwachsene für unsere inneren Kinder sein können, wünschen sich von Herzen Marina und Ina

Ein Schutzengel fürs innere Kind

Heute bekam ich von Barbara ein wunderschönes Bild für unsere Sammlung:

Dazu schreibt uns Barbara:

Ich wollte mit dem Bild die Geborgenheit im Schutzengel darstellen. Der Engel und das Kind bilden eine Einheit und sind doch eigenständig. Das Kind ist in der Mitte des Engels und wirkt wie als Symbol für sein Herz. Etwas Grösseres umfängt etwas Kleineres, ohne dies als Wertung im Sinne von besser oder schlechter zu meinen. Die beiden sind umgeben von Rot- und Orangetönen, kräftigen, lebensfrohen Farben. Die Körper sind nur durch feine Linien angedeutet und wirken zerbrechlich, durchscheinend, hervorgehoben sind nur das Gesicht und die Hände: Schauen und angeschaut werden, halten und gehalten werden. Der Engel trägt einen weissen Schleier, weiss, rein, das Kind ein rotes Käppchen, wie im Märchen. Rot ist Kraft, Lust, Materialisation, Körper. Die Flügel des Engels sind mit dem Wort Angel und Engel beschrieben: Das Wort, das Wissen – Wissen ist Bewusstheit, Bewusstheit verleiht Flügel. Der Engel hält das Kind sicher und geborgen, nicht umklammernd, nicht zu lose, genau richtig. Vollkommene Harmonie. Erlösung.

Mögen wir die Energie dieses Bildes immer öfter, immer tiefer fühlen können!

Hab ganz herzlichen Dank dafür, liebe Barbara!