Schlagwort-Archive: ruhig

11 Geborgenheit: Leuchtende Träume und wärmende Lebensräume

Schweigende Unermeßlichkeit endlosen Friedens umgibt dich in sanfter Umarmung –
ruhig und stark, erfüllt von der Macht des Schöpfers.
Bist du dir dessen gewahr,vermag keine Gewalt – weder die deiner Gedanken noch die von anderen Menschen dir wirklich etwas anzuhaben.
Kurs in Wundern

j13
Ich BIN EINS mit dem Frieden meines Seins.

Ich BIN EINS mit der Freude meines Seins.
Ich BIN EINS mit der LIEBe meines Seins.

Ich erfahre den Engel in mir und in dir.

Ich wünsche uns allen ein Zuhause voll Geborgenheit, Wärme und Frieden – in unseren Herzen und möglichst auch in unserer äußeren Welt: ein Zuhause, in dem es gemütlich ist, wo die Kraft des Wohlwollens, der vielfältigen kleinen Genüsse, des frohen Schmunzelns und der Liebe wohnt und ganz besonders in der Weihnachtszeit unsere Herzen zum Klingen bringen möge…

Vielleicht magst du dich ja von den nostalgischen Tönen und Bildern etwas verzaubern lassen und dir vorstellen, in deiner ganz eigenen inneren Welt zusammen mit dem GROSSEN LIEBHABER aller Zeiten und Räume durch den Tag zu gehen und deine ureignesten Träume leben zu lassen…

… und sei es auch nur in einem würzigen Hauch von Tannenduft oder dem Aroma eines Vanillekipferls – oder in einem alten Lied…

Geborgene, leuchtende Träume und wärmende Lebensräume, wünscht dir und uns allen Marina

*************

Und wer gern Adventskalender öffnet,
findet auch einen in meiner Homepage!

Weitere Impulse für die Seele gibt es u.a. auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du
Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden (auch vorweihnachtliche), einen weiteren musikalischen Weihnachtsapperitif genießen, kannst weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

Werbeanzeigen

♥ Einladung liebender Güte ♥

krippe

Christus! DU…
in all meiner Schwachheit , meinem Zittern, meiner Angst,
meinem Verzagt-sein, wende ich mich an DICH.
Trete zögernd an deine Krippe…

Was sagst DU – ohne Worte?
Was flüsterst DU in mein wehes Herz?
Vernehme ich die EINladung, die du mich spüren lässt richtig?‘
Es nickt in mir, sanft und langsam…
DU bist es wohl, DER meinen Kopf nicken lässt?

Ja, flüstert ES in mir.
Komme ohne zu Zagen,
du mein liebes Herzblatt,

komme mit allem zu MIR!

In deiner Schwäche,

deinem Klein-Sein,
deiner Zartheit –
bist du klein genug,
um zu MIR in die Krippe zu passen.

ICH öffne dir meine Arme
und MEIN Herz,
und ICH bitte dich:

Komm her zu MIR, mein Schatz,
komm mit allem, was gerade in dir ist,
was der heilenden Annahme,
des tiefen Verstehens,
des mitfühlenden Trostes bedarf,
zu MIR in die leuchtende Stille meines SEINs.

ICH will dich halten,
dich MEINE Nähe fühlen lassen,
dich mit MEINEN Augen,
die reine Liebe sind, ansehen,

denn ICH sehe und verstehe dich!
ICH sehe alles von dir.

Und ICH weiß, wie Gott dich gemeint hast, mein Liebes:
ER hat dich genau so gemeint, wie du bist.

Auch wenn du glaubst,
an der Intensität deines Fühlens
an deiner inneren Zerrissenheit
zuweilen zu zerbrechen –

auch wenn du glaubst,
du solltest manches anders machen,

auch wenn du 1000 und aber 1000 Mal gehört hast,
du solltest anders sein …
Du, mein Lieb,
bist genau so gemeint wie du bist –

du sollst und kannst anders gar nicht sein.

Und genau so
will ich dich hier bei MIR in der Krippe haben,

so schwach, so verzagt, so zart
und in allem doch auch so stark!
Denn ohne diese Stärke
könntest du das Schwache in dir
gar nicht zulassen.

Komm, mein Lieb, ICH wärme dich.
Und ich freue mich an dem Geschenk,
dass du bei MIR bist,
dass du da bist –
hier in der Krippe
und hier in der Welt!“

Christus, DU strahlendes Licht der Welt,
du liebendes Licht in mir,
ich fühle DEIN Lächeln,

DEIN wunderbares Lächeln,
das alles einschließt und wärmt,
und wie ein heilender Segen,
eine liebende Hand
meinen Kopf unendlich zart berührt
und alles in mir ruhig werden lässt,
ruhig und stille in DIR.

Herzliche Grüße zur Weihnachtszeit schickt euch, Ihr Lieben alle,
eure MarINa

 

♥ 14. Auf dem Weg der inneren Weisheit…♥

14. Weisheit

Sei herzlich gegrüßt an diesem 14. Tag im Advent!
Willkommen auch heute wieder auf dem Adventsweg im Ausprobieren  des Gedanken-Modells, dass jede/r ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Facette und Person der Weihnachtgeschichte verkörpert…

Heute richten wir unsere Aufmerksamkeit auf
die  3 aus dem „Morgenland“ kommenden
W e i s e n  und damit das Thema  W E I S H E I T

Lieber Leser, liebe Leserin,
du vermutest es sicher schon, was jetzt kommt, und liegst dabei natürlich total richtig:  Du bist natürlich auch der weise königliche Besucher / die weise königliche Besucherin des Christuskindes.
stern3In tiefem Erkennen des WUNDERbaren, das sich gerade (und immer wieder JETZT) vollzieht folgt der WEISE unbeirrt seinem eigenen von ihm entdeckten Stern und begibt sich auf die weite Reise der Erfüllung seiner Hoffnung nach Frieden, Liebe, Erlösung und tiefer Heilung .

Hier nun meine Einladung für heute an dich:

Folge auch du deinem Stern, lieber Leser, liebe Leserin.
8.dein persönlicher LebenssternGehe deinen ureigenen Weg und vertraue dem Ruf deines Sternes, der sich in deinem inneren Universum deutlich zeigt. Vielleicht „hörst“ du auch seine Stimme, die dir etwas zuflüstert…
Falls du vor Entscheidungen stehst: Stelle für alle Möglichkeiten ein Symbol oder eine Farbe,  einen Namen oder was auch immer dafür stehen kann,  in einem Kreis auf und dann visualisiere hoch darüber im Zenit des Kreises deinen weisen Stern, der dir die Richtung deiner Erfüllung zeigen möge. Bitte IHN, sich von der Mitte wegzubewegen in die Richtung des Symbols, der für die beste Seelenentscheidung steht. Atme ruhig und sanft und warte einfach ab, was in dir geschieht, wohin der Stern deiner Weisheit sich bewegt. Und solltest du in dieser „Aufstellung“ keinen deutlichen Eindruck bekommen, tauche wieder auf aus deiner inneren Welt und gehe weiter durch den Tag im Vertrauen darauf, dass dein Stern deinen Auftrag verstanden hat und dir den für dich stimmigen Weg durch ein äußeres Zeichen oder einen inneren Gefühls-Impuls zeigt. Am Abend kannst du deinen weisen Stern um einen Traum bitten oder um ein klares richtungsweisendes Gefühl am kommenden Morgen. Denn – wie ein lieber Mensch zu mir oft sagt:
„Der Morgen ist klüger als der Abend.“

Die Lebenskunst besteht (unter anderem) darin, deiner inneren Weisheit die Chance zu geben, dir auf irgendeine Weise einen deutlichen gefühlten Impuls dessen zu geben, wie der nächste Schritt in die Richtung deiner Erfüllung aussieht.
1. Stern der ErwartungUnd so lange du kein deutliches Zeichen siehst und sich der Stern noch nicht bewegt, warte einfach ab, mach es dir in dieser ruhigen Haltung so schön und behaglich  wie irgend möglich, entspann dich und tue solange nichts, bis du nicht in dir den Ruf deiner Weisheit vernimmst (was auch als leises Flüstern geschehen kann), dich in irgendeine Richtung zu bewegen.  Sei sicher: Der Ruf – das Zeichen deines Sterns wird kommen! Es könnte nur sein, dass dein nächster Schritt auf dem Weg zur Erfüllung ganz anders aussieht, als du zunächst gedacht hast… 😉

10. Stern des guten GelingensDas Vertrauen in deine innere Weisheit und das leichte Gelingen dessen, was deine Seele für dich will, wünscht dir ♥ von Herzen ♥
dein (Advents)-Engel

Mögen wir uns auf die Weisheit unseres Herzens verlassen und unseren Weg in Ruhe 4. Stern der Stilleund Selbstliebe gehen, und auch ab und zu mal Pausen machen, wenn der Stern gerade mal stehen bleibt !!! Stille ist eine weise Beraterin…

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle  weisen Sternwanderer hier
eure MarIna

Falls du Lese-Appetit hast auf eine Geschichte über eine weibliche Besucherin  des Christuskindes , so schau doch mal nach in meiner Weihnachtswelt
(„Das heilende Tuch des Erlösers“ heißt die Geschichte)

Einen Adventskalender und mehr weihnachtliche und andere Impulse gibt es auch auf www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥♥♥

♥ Geborgen in einem Herzen, das sich behütet weiß, durch den November ♥

und_wenn ***********************

Mit dieser Botschaft des liebenden leuchtenden Seins, die ich für den November u.a. als neue Karte zum Online-Ziehen in meinen Kartenstapel „Antworten aus der Quelle – Das Licht antwortet dir“ eingegeben habe, möchte ich dir und uns allen einen an LIEBE vollen, besSINN-LICHT-en November wünschen.

Die Tage werden 3 Kerzenkürzer, die Abende werden länger, die Natur läutet eine ruhigere Zeit ein und erINnert mich und vielleicht auch dich, lieber Gast (?) daran, wie gemütlich es sein kann, mit einem Tee und Plätzchen bei Kerzenschein zu sitzen, eine spannende Geschichte zu lesen oder selbst auszudenken, zu malen, Tagebuch zu schreiben und vielleicht auch schon einen Adventskalender zu basteln für´s innere Kind und/oder jemanden, der uns am Herze4.Taegl.Adventstuerenn liegt.
Du, lieber Leser, liebe Leserin liegst mir am Herzen! Und wenn du es keinem weitersagst ( 🙂 ), verrate ich dir schon mal, dass
hier im Blog und auch auf meiner Seite www.marina-kaiser.de (in den täglichen Kraftimpulsen) an je einem Adventskalender fleißig gewerkelt wird.

Vielleicht hast du ja auch Lust, mit deinem inneren Kind zu spielen? Z.B. Karten zu spielen? Dann kannst du ja zum Online-Karten-Ziehen ins Zufalls-Spiel-Stübchen kommen und dich von unserem gemeinsamen Freund und göttlichem Botschafter „Zufall“ mit ein oder zwei oder drei ( 😉 ) Kartenbotschaften inspirieren lassen, was dir die jeweils gezogene Karte sagen will für dein Leben heute und im November…


Eine leise Vorfreude auf den Dezember erfüllt mich übrigens schon… Ja, wir (Ina und ich) freuen uns schon auf die Adventszeit, die für uns immer noch und immer wieder eine magische Zeit werden wird (einfach weil wir das so wollen! Weil es schön ist!)

Adventskalender Zahl 1 Wunder
Was wünscht du dir gerade, lieber Gast hier?

Was tut dir und deinem inneren Kind gut, in dieser stilleren, heimeligen Zeit?

 

Ich wünsche dir die Magie der ganz einfachen kleinen Dinge… dassrote Kerze du dich verzaubern lässt von einem Lied, einem Bild, einem Abendspaziergang, dem Licht einer Kerze oder einer kleinen Lampe…

Ich möchte dich anstecken mit der Bereitschaft, Wunder zu erleben, und mitnehmen in unsere innere Welt, die so viele Schätze bereit hält.
Kommst du mit? Öffnen wir unsere Augen, unsere Sinne und vor allem unser Herz dafür! Fühlt euch behütet, Ihr Lieben!

Mögest du, lieber Gast hier, und alle Wesen, sich vom Leben auch im November geliebt fühlen und geborgen in einem Herzen, das sich behütet weiß. Und vielleicht können die Kraftgedanken im November ja auch etwas dazu beitragen…

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich , lieber Leser, liebe Leserin, MarINa

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Der Kraft spendende Frieden tief unter allem was ist

SeelenseeDann, wenn du nicht mehr weiter weißt…
wenn es dein Denken und Fühlen schier zerreißt…
dann, wenn sich alles in einer Abwärts-Spirale zu bewegen scheint…
dann, wenn du keine Lösung siehst – und es in dir weint…

dann tauche tiefer… tiefer als das, was du hörst und liest,
tief unter all das, was du um dich herum siehst,

dorthin wo Wissen, Denken und Fühlen nicht mehr zählt,
dorthin, wo dich nichts mehr quält,
dorthin, wo es seltsam ruhig ist und still,
wo es keinen Anfang gibt und kein Ziel,

dorthin wo DER FRIEDE lebt, der frei ist
von dem, was du im Äußeren hörst und siehst,

dorthin wo das Entweder-Oder wird zu Schall und Rauch
und sich auflöst in das allumfassende Sowohl-Als auch,
in dem alles gleich-gültig – gleichermaßen gültig ist,
weil du HIER im Tal der Gnade aus nicht verstehbaren Gründen in Frieden bist.

Hier entsteht aus allem Müssen und Sollen
das erlösende Einverstanden-Sein-Wollen.
Diesen Frieden wünsche ich dir

Jetzt und Hier!

©MarIna Kaiser

♥♥♥ Gern unterstütze ich dich darin
auch in Telefon-Beratung (030 – 721 89 38),
diesen „Ort desFriedens“ in dir (wieder) zu finden
in Einzelsitzungen z.B. mit systemischer Aufstellungsarbeit,
innerer Bilderarbeit, gestalttherapeutisch

Mögest du dich geliebt fühlen und (besonders auch dich) lieben!
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Grenzenlos… frei und geborgen – in den Armen der Liebe selbst

Amor et Psyche

Langsam ganz langsam werden die Gedanken still.
Es denkt nicht mehr…

Befreiend und immens entlastend
ist diese wundervolle Leere, die sie bis ins Innere all ihrer Zellen erfüllt!

Ganz sanft atmet sich ihr Wesen tiefer hinein
ins Universum ihres inneren Seins.

Ruhig, ganz still
in absolut wachem Gefühl

liegt der Körper,
in dem ihr Gewahrsein
sich mehr und mehr entspannend
auf das Grenzenlose ausrichtet.

Denn weich, immer weicher werden die Grenzen,
die sie zwischen Innen und Außen zu spüren vermag.

Und schließlich…
in der Zeitlosigkeit dieses wärmenden,
alles Denken und Wollen auflösENDEn
unendlich geborgenen
und gleichzeitig freien Gefühls
gibt es überhaupt keine wahrnehmbaren Grenzen mehr.

Wo hört sie auf?
Wo beginnt das sie Umgebende, das sie Berührende?

In der stillen hingebungsvollen Bewegungslosigkeit ihres Körpers
wird das Gefühl immer deutlicher,
immer intensiver, beglückender:
Es gibt in dieser Grenzenlosigkeit
des EINenden ALLes
kein Ich und kein Du,
kein Innen und kein Außen.

Alles verschwimmt zu EINem.
Alles fließt zusammen.
Alles verbindet sich in stillem Gewahrsein
unfaßbaren gedankenlosen Seins,
in dem es kein Wollen, kein Vermeiden,
kein Hoffen, kein Bangen,
kein Sehnen, kein Fürchten mehr gibt,
in das alles Verlangen stillende Gefühl
tiefen Friedens und grenzenloser Geborgenheit

in den Armen der Liebe selbst.

© Marina Kaiser ♥♥♥

Ubi caritas et amor,
Ubi caritas Deus ibi est.

Wo Liebe ist und Güte
da ist Gott.

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen von der Liebe selbst!

Mit diesem Wunsch grüßt dich ganz ~ ♥ ~ lich

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

WAS ist es wert, worauf ich JETZT meine HIN-GABE lenke?

- Kl.Ich und gr.Licht HIN-GABE…

Mein Liebes,
du meinst du könntest dich nicht wirklich hingeben?
Du hängst zu sehr fest?
ICH sage dir:
Du gibst dich hin!
In jedem Moment!
Die Frage ist: WEM schenkst du deine GABE?
WoHIN richtest du deinen Sinn?

Gibst du dich der Freude hin
oder richtest du deinen Sinn
auf die Sorgen,
auf die Ängste vor morgen?
Gist du dich deinen Ritualen und Zwängen hin?

Nein, warte, mein Schatz,
glaubst du wirklich, du hättest keine?
Jeder Mensch hat solche,du bist damit nicht alleine!
ICH bitt dich: Schau dir deinen Tag mal an…
Auch bei dir gibt´s etwas, dass scheinbar anders nicht gehen kann..

Die Frage ist nur, magst du das entdecken?
Es ist auch okay, es weiter zuzudecken.
ICH lad dich jetzt einfach nur ein:
Es liegt an dir, lässt du dich drauf ein?
Willst du dich fragen jetzt auf der Stell:
Welchem immer wieder „automatischen“ Gedankenkarussell,
welcher ritualisierten Handlung,
welchem „Ich muss“ gibst du dich hin?
Nach welcher Wandlung
steht dir der Sinn?

„Und dann… wenn ich es gefunden habe…?“
so fragst du mit Bangen
in kleinen oder größeren Resignations-Wölkchen verhangen.
„Kommt jetzt ein neues Ich-muss ?“

Mein Schatz, ich geb dir einen Kuss!
Spürst du MEIN Lächeln? Nein! Kein Ich-muss!
Du musst und du kannst es mit Willen nicht ändern.
Entspann dich, lass uns einfach schlendern.

Allein, dein neues Gewahrsein,
worauf du deine Aufmerksamkeit lenkst,

wem oder was du deine HIN-GABE schenkst,
wird dich ohne Druck befrein –
lässt dich wählen, lässt dich atmen, lässt dich sein
die du bist – der du bist…
im Inneren bist.

Lass ruhig erstmal alles so, wie es ist,
weil du in neuem Bewusstsein wie von selbst schöpferisch bist.
Beende jede Gedanken-Veränderungs-Qual,
und schenk dir einfach eine zusätzliche Wahl
mit der Frage, die ICH dir jetzt schenke:
WAS ist es wert, worauf ich JETZT meine HIN-GABE lenke?

Die Gnade geschieht dann von allein
das, was du JETZT wählst, wird stärker als das Alte sein.

Das verspreche ICH dir,
dein Meister, dein göttlicher Freund in dir

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögest du und wir alle uns dem hingeben,
was uns WESENtlich ist!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.