Schlagwort-Archive: Neues

♥ 15 Die Härte in uns finden und mit Liebe bestrahlen … ♥

15
Sei herzlich gegrüßt an diesem 15. Tag im Advent!
Erschrick bitte nicht! Wenn wir alles in uns tragen, dann ja auch die harten Seiten. Du trägst, wie alle Menschen, auch einen Herodes in dir

Du trägst wie alle Menschen auch einen  H E R O D E S  in dir.

Dieser harte König verkörpert den Aspekt des menschlichen Wesens, der aus  Angst vor allem Neuen, vor dem Unfassbaren, vor einer neuen unbekannten Macht, dieses Neue im Keim ersticken will und es daher vorzeitig vernichten will, ehe es überhaupt eine Chance hat, in die Welt zu kommen.

Hier nun meine Einladung für heute an dich:
Wenn du magst, forsche in dir nach diesen Herodes-Tendenzen, indem du dich fragst:
Was will Neues in mein Leben treten?
Gibt es neue Möglichkeiten, die ich nicht leben lasse, weil mir die Ungewissheit des Neuen, des Unbekannten, des Fremden Angst macht?

Die Lebenskunst besteht (unter anderem) darin, diese Angst zu erkennen, weil sie sich oft unter dem Deckmantel „vernünftiger Argumente“ versteckt hält.
Wenn du eine Ahnung hast, was diese Angst verhindern möchte, weise sie nicht ab. Würdige sie, denn auch sie will dir ja letztlich einen Dienst erweisen, indem sie dich vor vermeintlichen Gefahren schützen will.

Was sie nicht versteht:
Der Preis für diesen Schutz ist die Einbuße an Lebendigkeit, an neuen wunderbaren Lebens-Chancen. Und wenn du der Angst und der von ihr propagierten Härte Verständnis und Liebe entgegen bringst, heißt das noch lange nicht, dass du ihrem vorgeschlagenen „Schutz-Weg der Unlebendigkeit“ folgst.DSCI0012 Im Gegenteil, es wird dir leichter fallen, mit ihr gemeinsam den Weg des Vertrauens zu gehen!

Die Chance ist:
Je bewusster dir deine Herodes-Tendenzen sind, desto weniger Macht haben sie über dich. Also fürchte dich nicht davor, etwas derartiges in dir zu entdecken! Freue dich, wenn du den Herodes in dir findest und nimm ihn in dein Herz. So spürst du eine weit größere Macht: Die Liebe und die Lebenslust.

In der Liebe zu dir selbst und in der Lust am Lebendigen unterstützt dich jederzeit und auch jetzt gern
dein (Advents)-Engel

stern_0064Mögen wir mutig und vertrauensvoll unsere Ängste vor neuen Entwicklungen erkennen und bewusst entscheiden, ob wir der Stimme der Angst oder der Stimme in unserem Herzen folgen und damit Neues WUNDERbares zulassen – und dies nicht nur zur Weihnachtszeit…

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier MarIna

Falls du Lese-Appetit hast auf  weihnachtliche Gedichte und Geschichten hast, schau doch in die  Weihnachtswelt auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-) wo auch ein  Adventskalender auf die inneren Kinder wartet.

Dort kannst du auch Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥♥♥

♥ 10. Erlösung geschieht (auch – und gerade) in der Enge „deines Stalls“ ♥

10

Sei herzlich gegrüßt an diesem 10. Tag im Advent!
Nun gehen wir ja schon einige Tage auf dem Gedankenweg, dass jeder ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Gestalt und jeden Ort der Weihnachtgeschichte in sich trägkrippe_www-clipart-kiste-de_0025t…

Heute betrachten wir einen Ort:
den STALL von Bethlehem

Auch der Stall , lieber Leser, liebe Leserin,
ist ein wesentlicher Teil deines Lebens – der Aspekt, die Situation, die du als karg, begrenzt und ärmlich erlebst – meist ist dies ein ganz irdischer, dir oft eng erscheinender Aspekt deines Lebens.

Ja, du lebst (auch) im Stall, in der Enge, in der Härte der Materie, des körperlichen Lebens hier in der irdischen Welt. Du lebst als Mensch in der körperlichen Begrenzung, die dir für die Zeit deines Erdenlebens ein Zuhause gibt. Und die Geburt des Neuen, die Geburt, die zur Erlösung führt, geschieht genau dort – in deinem persönlichen Stall.

Hier nun meine Einladung für heute an dich:
Frage dich:
Was ist meine Enge – mein Stall?
Wodurch fühle ich mich begrenzt?
(eine körperliche Einschränkung? finanzielle Enge? eine beengende Lebenssituation? berufliche Begrenzung? eine dich beengende Beziehung? …)
Was könnte es mir leichter machen, darin zu leben?

Die Lebenskunst besteht (unter anderem) darin, einen Buchstaben, nur einen einzigen Buchstaben (!) zu der Enge hinzu zu fügen.
Du errätst es vielleicht schon:
Setze zu der Enge ein L und schon wird ein ENGEL daraus.
Und wofür steht das L?   Na?
Klar doch, du weißt es längst: L =Liebe.
Na und wieviel  Ls  sind im Wort Stall?
Ja – genau: Doppel-L = doppelte Liebe!!!
Die Liebe erhellt (übrigens auch mit Doppel-L) den Stall
und macht aus der Enge die ENGEL,
so wie aus der engen verpuppten Raupe der Schmetterling entsteht.

Was soll dieses Wortspiel, fragst du dich vielleicht…
Gib doch bitte genau dem Aspekt deines Lebens, von dem du dich beengt und begrenzt fühlst, die Chance zu vertrauen, dass durch das, was sich IN ihm mit deiner Liebe entwickelt, eine gigantische Kraft entsteht, die zu tiefem Frieden und innerer Freiheit aus einer übergeordneten Sicht führen wird.

Wie – in drei Engels Namen – so fragst du dich vielleicht manchmal, kann das entstehen? Wie und wodurch kann die Befreiung sich vollziehen?!!
Das Zauberwort heißt „Bereitschaft zu Akzeptanz und Hingabe.“

So wie Maria sich ihren Geburtswehen und der Situation im Stall hingegeben hat und Ja gesagt hat zu dem, was eben ist, so ist es für dich DIE Entwicklungs-Chance, dich (so gut es jeweils geht) deiner Enge, deinem persönlichen Stall, deinen Wehen hinzugeben – ja zu deiner aktuellen Lebenssituation zu sagen, so wie diese eben gerade ist.
Durch Hingabe entsteht Weichheit, durch Weichheit Entspannung, durch Entspannung Frieden – und durch inneren Frieden wächst

eine Kraft, die Neues schafft…

Denk dran, gerade in trüben, dümpeligen Momenten:
Er-Lösung aus der Materie geschieht IN der Materie.
Er-Lösung aus der Enge geschieht IN der Enge und sogar DURCH die Enge.

In der Bereitschaft, dich der „Enge(l)  in deinem Stall“ hinzugeben,
unterstützt dich jederzeit und auch jetzt gern
dein (Advents)-Engel

Mögen wir das innere JA dazu in unserem Herzen täglich neu finden können – und dies nicht nur zur Weihnachtszeit…

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Erd-Stall-Bewohner, die gerade hier rein schauen,   eure MarIna

Falls du Lese-Appetit hast auf eine Maria-Geschichte, die sich in der Enge udn GEborgenheit eines Wohnwagens abspielt, so schau doch mal nach in meiner Weihnachtswelt („Maria im Wohnwagen“ heißt die Geschichte)

Einen Adventskalender und mehr weihnachtliche und andere Impulse gibt es auch auf www.marina-kaiser.de . :-)
Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥♥♥

Geh mit dem neuen Jahr als „Vertrauensperson“ ins Gespräch

„Und plötzlich weißt du:
Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen
und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“

Meister Eckhart

Anregung für den Jahresbeginn:
Heiße das neu beginnende Leben heute und in diesem Jahr willkommen.
Rede mit IHM richtig persönlich
wie mit einem guten Freund,
wie mit einer Vertrauens“person“
und teile IHR deine Gedanken, deine Gefühle,
deine Wünsche, Sehnsüchte und Ängste mit.

Dann antworte dir, als seiest du diese Vertrauensperson
die da heißt „Leben in diesem neuen Jahr“.
Antworte dir so, wie du dir wünschst,
dass das neue Jahr dir antwortet.
Gib dir genau die Zusagen, die dir total gut tun.

Denn du weißt ja:
Gedanken erzeugen Wirk-LICHT-keit!

Wunderbare , magisch schöne neue Anfänge wünscht dir

mit ganz ~ ♥ ~ lichen Grüßen MarIna

******************

♥♥♥ Gern unterstütze ich dich darin,
herauszufinden und umzustzen, was dir gut tut
in Einzelsitzungen z.B. mit systemischer Aufstellungsarbeit,
innerer Bilderarbeit, gestalttherapeutisch
oder/und durch den Kontakt mit deinem inneren Kind
Auch gern in Telefon-Beratung.(030 – 721 89 38)

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Weil die Kraft der Liebe mit dir geht

Antennen.

Wenn dich Sorgen plagen –
VERTRAUEN WAGEN!
Wenn Zweifel an dir nagen –
DEIN HERZ BEFRAGEN!
Wenn Verletzung und Fassungslosigkeit dich jagen –
IN LIEBE DEINE WAHRHEIT SAGEN!
und
NICHT VERZAGEN:
weil
DIE KRAFT DER LIEBE LEBT,
DICH VERSTEHT,
UND GERADE IN DIESEN STUNDEN
MIT DIR GEHT!
WAS SEIN SOLL – SOLL SEIN.
DU BIST IN ALLEM NICHT ALLEIN !!!

© Marina Kaiser ♥♥♥

Sub Anima plusMögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Vom Zuhause fürs innere Kind ins Lichtgestöber

cropped-inneres-kind1.jpg

Hei, Ihr alle da und dort vor den Bildschirmen!
Ich sag euch was: Im Lichtgestöber ist inzwischen mehr los als hier – deshalb ziehe ich um! Kommt Ihr mit????!!!

DAS ist typisch Ina (mein inneres Kind) – platzt gleich mit der Tür ins Haus.

Na ist doch wahr!

Klar, ist es wahr. Ist völlig in Ordnung, Ina. Du darfst drauf los reden.

Jetzt sag ich auch noch was dazu:
Also, Ihr lieben LeserInnen meines Blogs fürs innere Kind, und Ihr lieben Abonnenten!
Ihr habt ja wahrscheinlich schon bemerkt, dass in letzter Zeit hier im Zuhause fürs innere Kind nur noch selten was gepostet wird.
Das liegt daran, dass ich zusätzlich mehrere andere Angebote im Internet habe, wie z.B. meine Website und meinen „älteren“ WordPress-Blog „Lichtgestöber“ und es kaum noch schaffe, allem gerecht zu werden.
Außerdem gestalte ich neuerdings zusammen mit Olaf  seit ca. einem halben Jahr den gemeinsamen Blog  „Liebevolle Impulse„, der in seiner Bloghaus-Landschaft angesiedelt ist . Kurz und gut, ich merke, dass ich mich verfriemel, wenn ich alle Bloghäuser mit der Aufmerksamkeit pflegen will, die ich eigentlich schön fände…

Hey, verfriemeln ist ein Klasse-Wort für „zuviel auf einmal“! Das klingt lustig!

Ja, danke Ina – also für diejenigen, die das Wort nicht kennen: es hat was mit „verzetteln“ mit leichter Überforderung zu tun – zuviele Baustellen, die zu betreuen sind…
Und deshalb möchte ich euch mitteilen, dass ich zusammen mit Ina gänzlich ins Lichtgestöber umziehe und in der nächstenZeit hier wohl nichts mehr poste.

Ja, wir beide laden euch ein, mit uns ins Lichtgestöber rüber zu kommen.
Da gibts auch ein Stübchen für die inneren Kinder, und ein Gute-Nacht-Stübchen und viele andere sind auch noch da. Und eine schöne Geschichten-Sammlung findet Ihr da auch zum Stöbern. Ach und das kleine Ich und das große Licht plaudern miteinander, und…

Weisst du was, Ina, das könnten diejenigen, die mal rüber schauen ins Lichtgestöber ja selber alles entdecken.

Hm – stimmt.

Ich hatte deshalb die Idee, unsere Blog-Zusammenführung ins Lichtgestöber  hier so deutlich klar zu stellen, damit gerade auch neue Blog-AbonnentInnen nicht enttäuscht sind, wenn hier gar nichts weiter mehr erscheint. Vielleicht mögt Ihr euch ja im Lichtgestöber anmelden, denn da gibt´s in unregelmäßigen Abständen auf jeden Fall immer mal wieder was Neues.

Und es ist ein toller Anlass, dort dort ein Fest zu feiern anlässlich der Blog-Zusammenführung und da mal wieder mein Lieblingswort für alle neuen Besucher zu sagen und :

W i l l k o m m e n !

Im göttlichen Garten der inneren Kinder

Hallo, Ihr wunderbaren inneren Kinder
und ihr lieben Erwachsenen

Auf unserer Spielwiesen-Seite passiert gerade ganz viel Neues!
Unter anderem hat die Christa uns
einen göttlichen Blumenstrauss geschenkt,
und Ina hat zu diesem schönen Gedichtvon Christa ein Bild gemalt:

Ein Blumenstrauß besonderer Art

Ich hab` für dich einen Blumenstrauß
der nicht von dieser Welt
den hab` ich nur für dich allein
beim lieben Gott bestellt.

So wunderschön und riesengroß
nur duften tut er nicht
doch wärmt er Herz und das Gemüt
wenn er durch Farben spricht.

Das Weiß und Gelb und Himmelblau
bringt Fröhlichkeit und Lachen
das helle Rot, es gibt dir Kraft
wird munter dich schon machen.

Und das Orange der Ringelblume
ist schon in aller Munden
das hilft gewisslich auch bei dir
sollst du mal rasch gesunden.

Das Rosa heilt dein Herz ganz schnell
ist es einmal zerbrochen
das tiefe Blau des Rittersporns
entspannt dich fest versprochen.

Absichtlich ist viel Grün dabei
das du so dringend brauchst
erholt dich sanft und gibt dir Kraft
bis aller Stress verraucht.

Der liebe Gott weiß ganz genau
warum er uns Blumen schenkt
mit tausend Farben zeigt er auch
wie oft er an uns denkt.

Hab Mut, Geduld und Zuversicht
sagt er in vielen Tönen
bleib gesund, vergiss ja nicht
lass dich auch mal verwöhnen.

Der Blumenstrauß besonderer Art
soll ewig dich begleiten
gebunden mit dem Freundschafstband
die Freundschaft steht’s erhalten.

Christa Winkler

Ja, und dieser Blumenstrauß hat die Eigenschaft, sich zu vervielfältigen und allen, die ihn auch haben mögen, direkt in ihr Herz zu fliegen. Außerdem gibt´s jetzt auf der Spielwiese ein Gute-Laune-Tor, einen  Zeit-Heilungs-Tisch mit drei goldenen Sesseln für das Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunfts-Ich, den Badesee mit dem Wassser der Unbeschwertheit und einen Wunsch-Baum. Das alles hat Christa mit Hilfe des Kommentarstranges auf die Wiese gebracht. Wer Lust hat, kann ja mal auf die Wiese kommen und die neuen Super-Geschenke dort näher anschauen und in seiner/ihrer inneren Welt ausprobieren. Hier der Sprung zur Spielwiese huiii – jippieh – jetzt!

Mit hat es heute morgen bereits außerordentlich gut getan, durch´s Gute-Laune-Tor zu gehen, in dem Wasser der Unbeschwertheit zu baden und mich auf die Ideen-Bank zu setzen.

Vielen Dank dafür, liebe Christa!

Viele schöne Frühlingswahrnehmungen in eurer inneren und äußeren Welt wünschen euch mit vielen lieben bunten Blumen-Grüßen

Marina und Ina

*******************

Mehr über das innere Kind und weitere Impulse für die Seele gibt es auch
auf   meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort könnt Ihr Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, und findet meine aktuellen Angebote, Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen u.m.

Mit Vertrauen und Liebe weitergehen…

Mögen wir mit uns und vor allem mit unseren inneren Kindern sanft und wertschätzend umgehen, indem wir uns, wenn überhaupt zu Beginn des neuen Jahres  die Fragen stellen, die uns gut tun, und auf die verzichten, die uns unter Druck setzen!

Mögen wir das Neue in der Weise willkommen heißen,
wie auch wir begrüßt werden möchten:

mit Vertrauen, Liebe und Zuversicht…

Solltest du Lust haben,
einige Grüße und Gedanken zum Jahreswechsel als E-Card zu verschicken,
kannst du ja mal in mein Grußkarten-Stübchen schauen
(mit diesem Klick: „Grußkarten zum Jahreswechsel“ gelangst du direkt dorthin.)

Einen liebevollen Jahresausklang wünschen dir und uns allen

Marina und Ina

Weitere Impulse (auch fürs innere Kind), Nahrung für dein Gemüt wie Engelkarten zum online ziehen und versenden, Geschichten, Gedichte, Botschaften von Engeln, Christus und Maria findest du auf  meiner Webseite 
www.marina-kaiser.de