Schlagwort-Archive: Natur

THANK YOU from my heart !!!

Stell dir vor, hinter dir ist ein Engel, der dich mit seinem Licht bestrahlt, so dass bald all deine Zellen zu strahlen beginnen und du bald selbst so strahlst wie dieser Engel. Dann stell dir ebenso hinter anderen Menschen ihre Engel vor. Auch sie strahlen dann im Licht ihrer Engel-Natur. Die Engel erwachen! Du trägst dazu bei!

Now see this in your mind’s eye. Standing behind you is an angel who permeates you with his light, so that all your cells begin to glow, so that you yourself start shining as brightly as this angel. Now in the same way, see all other people with their angels at their backs. How they too radiate the light of their angelic nature. The angels are awakening! You play a part in this!

Rolf Meister translated by Leon Hieros

Rolf Meister als Kind, as a child

Danke, von Herzen DANKE, lieber Leon, für deine wieder so wunderbare englische Überraschung, die meine Augen feucht werden ließ und mein Herz wärmt.

Wäre das Wort „Danke“ das einzige Gebet, das Du je sprichst, so würde es genügen.

Αν η λέξη “Ευχαριστώ” ήταν η μοναδική προσευχή που έλεγες ποτέ, θα ήταν αρκετή..

Were the words “Thank you” the only prayer you ever uttered, it would be enough.
~ Meister Eckhart

Dieses so kraftvolle Zitat fand ich auch auf dem gehaltvollen, liebevollen und inspirierenden Blog:

https://solitarythinkers.wordpress.com/2019/05/07/gems-of-heaven/#like-7192

Friede mit der Natur deines Seins

ICH liebe dich so,
wie du gewachsen bist,

genau so wirst du im göttlichen Garten gebraucht

Apfelbaum*

So wie ein Baum einfach nur seiner Natur folgen kann
und so wächst wie Sonne, Wind und Regen
ihn wachsen lassen,
so kannst auch du nur
der Natur deines Lebensweges folgen.
ICH kenne ihn
und schaue gütig auf dich und jeden deiner Schritte,
denn ICH war bei dir,
als du ihn im magischen Raum
zwischen den Welten angelegt hast.

Verwurzelt in MEINEM ewigen liebenden Sein
findest du Frieden
mit der Natur deines ganz eigenen Seins,
mit dem Weg, der sich dir täglich Schritt für Schritt offenbart
und mit den Zweigen, Blüten und Früchten
deines Lebensbaumes.

ICH gebe dir täglich und auch heute wieder Halt
und unterstütze dich beim Wachsen und Reifen
in den Stürmen des Lebens.

Finde und genieße die Früchte deines Wachstums,
die heute reif werden und nach dir rufen,
um geerntet zu werden.

Es hilft dir dabei auch heute wieder

dein ewiger allgegenwärtiger Freund

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögest du und mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

♥ Selbstliebe – sich die heilende Kraft des Wassers gönnen… ♥

Seelensee

Heute habe ich mir gut getan, indem ich mit Ina (meinem inneren Kind) und einem schönen Picknick zum Wannsee gefahren bin und merhmals lange gebadet habe.

Dabei sang ich vor mich hin:

„Pack die Badesachen ein
nimm dein kleines Inalein
und dann nichts wie raus nach Wannsee.
Hei wir tummeln uns im Wasser
wie die Fischlein – das ist fein.
Und auch meine kleine Ina,
ja die traut sich gern hinein…“

Vor kurzem erfuhr ich (wie als Bestätigung für das , was ich ohnehin immer fühle), dass das SEIN im natürlichen Wasser (See oder Meer) sehr, sehr heilsam ist, weil über die Haut ein Austausch erfolgt, der die Dinge und Energien, die wir im Körper nicht brauchen, ins Wasser fließen lässt, und durch die Poren viele Mineralien und Energien des Wassers aufnimmt, die uns besonders gut tun und sogar auch erwiesener Maßen heilende Wirkungen haben.

Dies erklärte mir einmal mehr, warum ich mich immer so wunderbar herrlich durchgespült und aufgetankt fühle, wenn ich nach einem Badetag wohlig entspannt und wie von außen und innen gereinigt nach hause fahre.

Ich bräuchte diese Erklärung zwar nicht, um diesen – meinen schönsten Sommergenß – weiter zu pflegen, aber Charlie (mein Verstand) hat sich darüber gefreut. Und so haben wir alle (in mir) was davon.

lächelnde SonneEuch allen, Ihr meine lieben LeserInnen, wünsche ich weiterhin eine schöne, möglichst frohe Sommerzeit, angefüllt mit Zeit für die Freuden, die euch gut tun und die ihr euch gönnt.
Möget Ihr euch davon viiiieeeel Gutes gönnen!
Wir wissen ja: Selbstliebe tut nicht nur uns selbst gut, sondern auch anderen, weil sie ein Signal setzt, das es anderen leichter macht, auch die Liebe zu sich selbst zu pflegen und leben zu lassen.

Mögen wir uns alle gegenseitig anstecken mit Liebe zu uns und zum großen ALLES, vor dem ich mich jetzt gerade verneige.
Namasté

Und hier ein Frage-Impuls an dich:
Wie und wodurch willst du dich jetzt
und in den kommenden Tagen deine Liebe fühlen lassen?

♥♥♥ Gern unterstütze ich dich darin, dies herauszufinden
in Einzelsitzungen innerer Bilderarbeit, gestalttherapeutisch
oder/und durch den Kontakt mit deinem inneren Kind
Auch gern in Telefon-Beratung.(030 – 721 89 38)

Mögest du dich von Mutter Natur und dem großen Liebhaber allen Lebens geliebt fühlen und die Liebe zu dir selbst mehr und mehr leben lassen und in die Welt bringen
Mögest du dich geborgen fühlen in deinem und im Leben.
Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Die kleine Botin der Liebe

fliegende Taube Heute möchte ich eine Geschichte mit euch teilen, die mir vor kurzem zugesendet wurde:

Es war einmal und es geschieht noch heute, da flog eine kleine weiße Taube am Horizont entlang…… schau doch einfach mal in den Himmel hinauf…. kannst du sie erkennen ?
Nein,… ach ja, du weißt es noch nicht, du brauchst ganz besondere Augen- denn Blinde sehen nicht. Auch brauchst du ganz besondere Ohren um diese Geschichte verstehen zu können- Taube hören nicht.
Soll ich jetzt erzählen…….dann fang ich nochmal von vorne an.
Es war einmal eine kleine , weiße Taube, sie trug eine rote Rose in ihrem Schnabel. Diese Taube hatte eine lange Reise vor sich, eine weiße Wolke begleitete sie. War die Taube müde , war die Wolke ihr Lager. Diese kleine, weiße Taube hatte einen besonderen Auftrag zu erfüllen und ein goldenes Licht beschütze sie.
Diese kleine Taube war von zarter Natur und doch flog sie immer weiter, denn sie kannte ihr Ziel.
Ach, wie viele Abenteuer hatte diese kleine Taube zu überstehen und die Natur hatte auch so ihre Tücken.
Da schien die Sonne glühend heiß, der Wind bließ dann rauch und kalt, so das die Taube Umwege fliegen mußte. Sturm und Gewitter hielten die Taube wieder auf, Hagel, Schnee und Regen und auch dichter Nebel machten den Flug der Taube fast unmöglich.
Doch trotz aller Strapazen gab diese kleine Taube niemals auf..
Sie flog immer wieder weiter. Sie flog für die Liebe, sie flog für den Frieden – und das machte sie glücklich.
Nur derjenige, der richtig sehen kann, der kann diese Taube am Horizont erkennen. Wenn das geschieht, läßt diese Taube ihre Rose fallen.
Du brauchst dich nur zu bücken und hebst die Rose auf, eine ganz besondere
Wenn Du jetzt richtig zuhören kannst, dann verstehst du was dir die Rose sagen möchte, sie hat ihre eigene Melodie
Und wenn du dann richtig verstanden hast, so hegst und pflegst du sie, damit du lange an ihrer Schönheit Freude hast.
……..Schaust du dann wieder in den Himmel hinauf, was glaubst du siehst du dann………..
Ja, zwei weiße Tauben, jeder trägt eine rote Rose in seinem Schnabel, zwei weiße Wolken begleiten sie, beschützt durch zwei goldene Lichter
„Und nur wer mit dem Herzen sehen kann, erkennt die Schönheit in sich selber und in Anderen“
© Ingrid Saleh
Vielen Dank für diese Geschichte, die mich sehr angerührt hat, liebe Ingrid!
Mögen wir alle mit unseren Herzen sehen, hören und agieren…

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch MarIna

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken  auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Pfingsten und der heilende Geist

Zu Pfingsten gibt´s immer Schokoladen-Marienkäfer. Die finde ich inzwischen eigentlich gar nicht mehr so lukrativ – außer dass sie schön aussehen… Was ist eigentlich zu Pfingsten wirklich los?

Na, wir würdigen den heiligen Geist.

Was ist der heilige Geist?

Das sind die Gedanken, die das Heile, das Ganze betonen.

Also heilende Gedanken?

Ja, heilende Gedanken!

Also feiern wir den „heilenden Geist“ ?

Stimmt. Ja, könnten wir so sagen.

So, also dann wünsche ich mir und allen anderen, dass morgen besonders viele heilende Gedanken und Gefühle von Ganzheit, Einigkeit und Frieden gefühlt werden.

Ja, das wünsche ich auch – und dass die LIEBE überall fühlbar ist – und das alles natürlich nicht nur zu Pfingsten! Weißt du was, wir können uns gleich mal fragen, welche Gedanken sind es, die heilend auf uns wirken…

Du meinst, Gedanken, die sich gut anfühlen?

Ja! Da fällt mir gleich ein: „Dankbarkeit“!
Ich sage DANKE für die Vielfalt von Schönheit, die sich gerade ganz besonders in der Natur offenbart.
Danke für die Fülle an Ausdrucksformen der Liebe, die um mich herum ist, und die ich in mir finde, wenn ich einfach still werde, die Hand auf mein Herz lege und atme.
Danke für die Menschen, die ich berühren kann und die mich berühren – in welcher Weise auch immer.
Danke, dass ich dich, du mein geliebtes inneres Kind, kenne und mit dir im Gespräch sein kann.

Hach, ja – und danke dafür, dass es morgen lecker Torte gibt. Das macht Spaß, wenn wir erstmal angfangen zu danken, fällt uns immer mehr ein… Ja, danke auch für die Blog-Welt hier und alle Besucher und Besucherinnen mit allen inneren Kindern!

Ja, danke dass wir mit euch allen verbunden sind! Da fällt mir ein, der heilige, heilende Geist ist vor allem auch der Geist, der Verbindungen schafft. Ich weiß, wir sind ja alle eins, aber das ist eben nicht immer fühlbar – umso schöner, wenn der heilende Geist es uns fühlbar macht!

LIEBEvolle Pfingsttage, erfüllt vom HEILenden Geist und vielen Augen-Blicken der Dankbarkeit und Freude wünschen euch

Marina und Ina (mein inneres Kind)

******************

Weitere Gespräche, zum Beispiel auch zwischen dem kleinen Ich und dem großen Licht gibt es auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort kannst du auch Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden,
und findest meine aktuellen Angebote,
Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr…

Mai: Erneuerung in Liebe – vertrauensvolles Wachstum

Liebevolles Miteinander im Mai

Der Mai lädt uns in seiner erblühenden Frische ein,
dass wir gemeinsam vertrauensvoll wachsen
und uns hinein entwickeln in ein noch liebevolleres Miteinander- und Füreinander-Dasein

Mögen wir „JA!“ sagen zu jeglicher Erneuerung
in Liebe, zu Lebendigkeit und Wachstum
und mit diesem Wunsch im Herzen und im Geiste
jeden Tag im Mai beginnen und durchleben –
auf dass dieser Mai tatsächlich ein Wonne-Monat sei!
Wenn wir das alle miteinander und für uns selbst so beschließen, dann wird es so sein!!!

2464d5l

Denn um es mit Hermann Adam von Kamp (1829)
zu sagen bzw. zu singen:
Alles neu macht der Mai,
macht die Seele frisch und frei…

maigloecken_0005Gerade höre ich ein Mai-Glöckchen flüstern:
„Habt viel Freude in Mutter Natur draußen
und in eurer eigenen Seelen-Natur,

zu der Ihr uneingeschränkt ja sagen möget!“

Dabei hilft uns vielleicht auch die Engelbotschaft des Monats:

Blühe in deiner Farbe, verströme deinen Duft, sei du selbst


030105sending_flowers12

Auch die anderen
Engel und die Blütenkarten zum online ziehen
warten im Zufallsspielzimmer darauf, in spielerischer Weise bunte liebevolle Impulse in unseren neuen Mai zu bringen.

Das wir im Neu-Erblühen viel Wertvolles erleben
und Freude dabei haben, wünsche ich uns allen von Herzen –
und dies natürlich nicht nur im Wonne-Monat Mai!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

Und auch im Mai gibt es wieder die täglichen Kraftgedanken

**************************

Weitere Impulse gibt es auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort kannst du Engelkarten und andere Karten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Gespräche mit Ina über Pfingsten und den heilenden Geist

Du-u , Marina – zu Pfingsten gibt´s immer Schokoladen-Marienkäfer und Maikäfer. Die finde ich inzwischen eigentlich gar nicht mehr so lukrativ – außer dass sie schön aussehen… Was ist eigentlich zu Pfingsten wirklich los?

Na, wir würdigen den heiligen Geist.

Was ist der heilige Geist?

Das sind die Gedanken, die das Heile, das Ganze betonen.

Also heilende Gedanken?

Ja, heilende Gedanken!

Also feiern wir den „heilenden Geist“ ?

Stimmt. Ja, könnten wir so sagen.

So, also dann wünsche ich mir und allen anderen, dass morgen besonders viele heilende Gedanken und Gefühle von Ganzheit, Einigkeit und Frieden gefühlt werden.

Ja, das wünsche ich  auch – und dass die LIEBE überall fühlbar ist – und das alles natürlich nicht nur zu Pfingsten! Weißt du was, Ina, wir beide werden jetzt mal gleich einen Spaziergang machen und uns  fragen, welche Gedanken sind es, die heilend auf uns wirken…

Du meinst, Gedanken, die sich gut anfühlen?

Ja! Da fällt mir gleich ein: „Dankbarkeit“!
Ich sage DANKE für die Vielfalt von Schönheit, die sich gerade ganz besonders in der Natur offenbart.
Danke für die Fülle an Ausdrucksformen der Liebe, die um mich herum ist, und die ich in mir finde, wenn ich einfach still werde,  die Hand auf mein Herz lege und atme.
Danke für die Menschen, die ich berühren kann und die mich berühren – in welcher Weise auch immer.
Danke, dass ich dich,meine liebe kleine Ina, kenne und mit dir im Gespräch sein kann.

Hach, ja – und danke dafür, dass du uns heute ein Eis kaufst und wir miteinander draußen sind in dem schönen Sonnenschein. Das macht Spaß, wenn wir erstmal angfangen zu danken, fällt uns immer mehr ein… Hi, hi und danke für die Blog-Welt hier und alle Besucher und Besucherinnen mit allen inneren Kindern!

Ja, danke dass wir mit euch allen verbunden sind! Da fällt mir ein, der heilige, heilende Geist ist vor allem auch der Geist, der Verbindungen schafft. Ich weiß, wir sind ja alle eins, aber das ist eben nicht immer fühlbar – umso schöner, wenn der heilende Geist es uns fühlbar macht!

LIEBEvolle Pfingsttage, erfüllt vom HEILenden Geist und vielen Augen-Blicken der Dankbarkeit und Freude wünschen euch

Marina und Ina

******************

Weitere  Gespräche, zum Beispiel auch  zwischen dem kleinen Ich und dem großen Licht   gibt es auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort kannst du auch Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden,
und findest meine aktuellen Angebote,
Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr…