Schlagwort-Archive: Macht der Liebe

15. Was ich von Gott und dem Leben glaube, könnte sich ver-WIRK-LICHT-en…

Als Kind hatte ich in schwierigen Momenten immer Gott um Hilfe gebeten. Vielleicht sollte ich mit dem Wissen um die Macht meiner Gedanken wieder zu meinem klaren einfachen Kinderglauben zurückkehren …?

Ist es nicht egal, ob ich für diesegrößere Kraftdiesen oder jenen Namen gebrauche? SindGottunddie Kraft des Lebensnicht eins?

Es ist ein machtvoller Gedankewenn ich davon ausgehe, dass das Leben sich so erweist, wie ich es von ihm glaubeund setze ich fürdas Leben“ „Gottein, dann sage ich, dass Gott sich so für mich darstellt wie ich es von ihm glaube. Glaube ich an einen richtenden und strafenden Gott, werde ich diese Erfahrung machen. Glaube ich an einen bedingungslos liebenden Gott, der mich aus allen Nöten heraus führt und mir stets zeigt, dass er es gut mit mir meint, dann werde ich möglicherweise das erfahren.

Dann richtet sich das Leben, bzw. Gott also nach meinen Vorstellungen über IHN?

Habe ich tatsächlich eine so große Macht, mein Leben zu beeinflussen?

Ich will es ausprobieren und für die Möglichkeit offen sein, dass der Gott (das Leben) der unendlichen bedingungslosen Liebe und Gnade für mich neue Wege eröffnet.

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch von Marina Kaiser und Rolf Meister
Engel weisen den Weg, ISBN: 3-89906-940-4 ,  10,90 €

Wenn ich so denke, dann sagt ER (Gott) mir –
dann sagt SIE (die Macht der Liebe) mir –
dann sagt ES (das Leben) mir:

Mein Liebes!
Du kannst mich heute und an jedem Tag bitten:
„Gib mir, was ich wirklich brauche,
lass mich das Vertrauen fühlen, dass Heilung geschieht.

Und du wirst auch heute wieder meine Stimme in dir hören,
die dir liebevoll zuflüstert:

Du mein innig geliebtes Wesen, wie könnte ICH dir Heilung versagen, wenn du MICH darum bittest?

ICH kenne deinen Schmerz,
den aktuellen und den aus deiner Vergangenheit, der dahinter liegt, und halte jetzt dein Herz in meinen liebenden, heilenden Händen.
Von dort fließt Heilkraft überall dort hin, wo sie gebraucht wird.
Atme, geliebter Mensch, atme! Heilung geschieht…
ICH BIN wirklich da, dein göttlicher Freund, der sich überALL in deinem Leben zeigt.

Dieser Text ist ein Auszug aus meinem Buch
In Gnade und Güte – geborgen im Herz des Meisters 
(
ISBN:
978-3-7386-1047-5 12,90 €)

Wenn du Lust hast, kannst du ins Zufalls-Spielzimmer kommen, da gibt es u.a. auch  „Weihnachtsbotschaftskarten zum online-Ziehen“

Ich wünsche dir WUNDERvolle faszinierende Zusammenhänge, die dich auf magische Weise berühren…  gerade jetzt zur Advents- und Weihnachtszeit
Weihnachtliche Gedichte und Geschichten sind in meiner Weihnachtswelt, in der es auch einen Adventskalender gibt.

****************************

2 Zeiten der Stille für die Seele

Engeljunge mit SternenOft habe ich den Eindruck, im Dezember leuchten die Sterne besonders hell, und wenn ich sie in stillem Gewahrsein betrachte und ihren Glaz auf mich wirken lasse, ist es manchmal, als sprächen sie zu mir. Einige Sterne will ich auch in dieser Adventszeit in unserer Bloglandschaft zu Wort kommen lassen.
Der erste sprechende Stern ist der Stern der Stille.

Die Karte vom Stern der Stille und manch andere Sterne gibt es auch in meinem Grußkarten-Stübchen zum Versenden als kleinen liebevollen Überraschungs-Gruß

Ich bin der Stern der Stille.

Ich führe dich
in den heilenden Raum der Stille tief in dir.

Dort streichelt dich
das zärtlichen Licht der Stille.

Dort halten dich
die starken Armen der Stille.

Dort nährt und stärkt dich
die wohltuenden Kraft der Stille.

Und zuweilen tröstet
die wundersame Berührung der Stille
dein manchmal so wundes Gemüt.

Möge die Kraft der Liebe
aus dem geheimen Raum der Stille dich leiten,
auch dann, wenn um dich herum
vieles in Eile umher schwirrt.

Ich bin der Stern der Stille,
ich lasse dich die s
anfte Macht der Stille spüren,
wenn du meinen zärtlichen Schein
in deinem Herzen suchst.

 
Möge es uns gelingen, in all dem, was uns beschäftigt,
was notwendig ist und was wir gern tun wollen,
uns auch Zeiten der Stille für die Seele einzuräumen,
Zeit zum Träumen, um unseren Wünschen und Visionen
Flügel wachsen zu lassen.

Und als musikalischen Vorweihnachtsapperitif habe ich etwas ausgewählt,
das mich (und vielleicht auch den einen oder die andere hier) sanft inspiriert,
unserem inneren Kind zu folgen,
den Weg in die innere Welt zu finden, in der die Träume leben
und sich alte Erinnerungen und Wünsche
mit bunten neuen Fantasien verweben:

Wahrhaft besinnliche Zauber-Zeiten voll tiefem inneren Frieden
wünscht dir, mir und uns allen

Marina

*************************

Weitere (auch weihnachtliche) Impulse für die Seele gibt es u.a. auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du Adventskalendertürchen öffen, einen anderen musikalischen Weihnachts-Apperitif genießen,
kannst Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.