Schlagwort-Archive: hören

Die kleine Botin der Liebe

fliegende Taube Heute möchte ich eine Geschichte mit euch teilen, die mir vor kurzem zugesendet wurde:

Es war einmal und es geschieht noch heute, da flog eine kleine weiße Taube am Horizont entlang…… schau doch einfach mal in den Himmel hinauf…. kannst du sie erkennen ?
Nein,… ach ja, du weißt es noch nicht, du brauchst ganz besondere Augen- denn Blinde sehen nicht. Auch brauchst du ganz besondere Ohren um diese Geschichte verstehen zu können- Taube hören nicht.
Soll ich jetzt erzählen…….dann fang ich nochmal von vorne an.
Es war einmal eine kleine , weiße Taube, sie trug eine rote Rose in ihrem Schnabel. Diese Taube hatte eine lange Reise vor sich, eine weiße Wolke begleitete sie. War die Taube müde , war die Wolke ihr Lager. Diese kleine, weiße Taube hatte einen besonderen Auftrag zu erfüllen und ein goldenes Licht beschütze sie.
Diese kleine Taube war von zarter Natur und doch flog sie immer weiter, denn sie kannte ihr Ziel.
Ach, wie viele Abenteuer hatte diese kleine Taube zu überstehen und die Natur hatte auch so ihre Tücken.
Da schien die Sonne glühend heiß, der Wind bließ dann rauch und kalt, so das die Taube Umwege fliegen mußte. Sturm und Gewitter hielten die Taube wieder auf, Hagel, Schnee und Regen und auch dichter Nebel machten den Flug der Taube fast unmöglich.
Doch trotz aller Strapazen gab diese kleine Taube niemals auf..
Sie flog immer wieder weiter. Sie flog für die Liebe, sie flog für den Frieden – und das machte sie glücklich.
Nur derjenige, der richtig sehen kann, der kann diese Taube am Horizont erkennen. Wenn das geschieht, läßt diese Taube ihre Rose fallen.
Du brauchst dich nur zu bücken und hebst die Rose auf, eine ganz besondere
Wenn Du jetzt richtig zuhören kannst, dann verstehst du was dir die Rose sagen möchte, sie hat ihre eigene Melodie
Und wenn du dann richtig verstanden hast, so hegst und pflegst du sie, damit du lange an ihrer Schönheit Freude hast.
……..Schaust du dann wieder in den Himmel hinauf, was glaubst du siehst du dann………..
Ja, zwei weiße Tauben, jeder trägt eine rote Rose in seinem Schnabel, zwei weiße Wolken begleiten sie, beschützt durch zwei goldene Lichter
„Und nur wer mit dem Herzen sehen kann, erkennt die Schönheit in sich selber und in Anderen“
© Ingrid Saleh
Vielen Dank für diese Geschichte, die mich sehr angerührt hat, liebe Ingrid!
Mögen wir alle mit unseren Herzen sehen, hören und agieren…

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt euch MarIna

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken  auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Werbeanzeigen