Schlagwort-Archive: Dezember

4. Herzenstüren öffnen sich

Liebe ist der Schlüssel zur Tür des Lebens,
und bist du erst einmal durch diese Tür gegangen,
so ist das ganze Haus von Liebe erfüllt.

Kahlil Gibran

liebe-herzen_02

Ich öffne mein Herz für das,
was mich bewegt und beflügelt.

Ich öffne mein Herz für das Leben
mit all seinen Wundern
und lasse mich überraschen
von seinen bunten Geschenken

Mögen sich viele Herzenstüren öffnen in diesem Dezember
und mögen unsere Häuser voller Liebe sein!

Auch Musik kann Herzen öffnen!

Hier ein Lied, das die Weihnachtsgesschichte in ganz eigener Weise empor steigen lässt und uns die Krippe , die in unserem Herze ist zusammen mit „Lord Jesus“ mit zarten Tönen erahnen lässt:

Ich wünsche euch einen Herz-berührenden Weg durch diesen Tag und die ganze Adventszeit. Mögen wir Freunden und Fremden unsere Herzenstüren öffnen!

Herzlichst Marina

****************************

Weitere (auch weihnachtliche) Impulse für die Seele gibt es u.a. auch auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Da kannst du
Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, weihnachtliche und andere Geschichten lesen, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Gedichte, Meditationen , meine aktuellen Angebote und mehr.

Werbeanzeigen

Adventsimpulse – Zeit für das innere Kind

Sei ganz herzlich gegrüßt, lieber Besucher, liebe Besucherin,

langsam, aber unaufhaltsam nähert sich der Dezember und damit die Advents- und Weihnachtszeit. Für mich ist das die innnigste, die lichtvollste Zeit im Jahr und ich genieße ihren Zauber immer noch oder besser auf neu entdeckte Weise, je nachdem, wie es gerade passt. Meine Familie und meine Freude sagen zu mir immer, ich sei ein richtiges Weihnachtskind.

Ich  liebe Farben, Bilder, Töne, Lieder, Geschichten, Düfte… alte Riten mit neuen „Füllungen“… und vor allem Zeit, die ich mir dafür nehme, bewusst und liebevoll mit meinem inneren Kind durch den Advent zu gehen und beispielsweise Adventskalender zu öffnen und Geschichten auszudenken und welche zu lesen . Da kann sich tatsächlich Tag für Tag eine Art Tür öffnen bis hin zur Geburt – zur Neu-Entdeckung des göttlichen Funkens im Stall von Bethlehem, der in der Welt unseres Herzens ganz lebendig werden kann

Nun ist mir sehr bewusst, dass nicht alle Menschen so ein kindlich „schönes“ Gefühl mit der Weihnachtszeit verbinden, durch die verschiedensten schmerzlichen Erfahrungen, die sie damit verbinden oder einfach, weil sie sich dafür vielleicht zu „erwachsen“ fühlen oder vielleicht auch noch nie einen Bezug zu Weihnachten hatten.

Ich möchte dich einladen, dich von mir und Ina gedanklich  durch den Advent begleiten zu lassen… Wer ist geeigneter als ein Kind (in diesem Fall mein inneres Kind, die INA), um den weihnachtlichen Funken überspringen zu lassen? Vielleicht magst du den Dezembertagen eine Chance zu geben, sich als deine persönliche Weihnachts-Wunder-Zeit zu entwickeln?

Der Liebhaber allen Lebens, auch Gott genannt, flüsterte mir und Ina zu, dass wir uns alle gemeinsam gegenseitig anstecken können, die Magie der Weihnacht leben zu lassen mitten in unserem täglichen Geschehen.

Deshalb hat er Ina zu Frau Santa, der Frau vom Weihnachtsmann,  geschickt, um mit ihr Traumzahlenbilder zu basteln und sie euch im Dezember täglich mit einem kleinen Gruß hierher in die Blog-Welt mitzubringen, aber davon wird euch Ina in den nächsten Tagen selbst erzählen… Sie freut sich schon darauf, euch gemeinsam mit Frau Santa die

Adventsimpulse

zu bringen. Morgen erzählt sie euch mehr davon…
ein bisschen neugierig geworden? Schön! Das gehört auch zur Adventszeit mit all den kleinen  Heimligkeiten.


Viel Freude dabei wünschen dir INA und MARINA

Weitere Geschichten und Nahrung für die Seele wie z. B. einenAdventskalender ab 1.12. , Engelkarten zum online ziehen und versenden, Botschaften von Engeln, Christus und Maria findest du auf  meiner Webseite  www.marina-kaiser.de