Archiv der Kategorie: Gnade

…WIR RUFEN GEMEINSAM DIE KRAFT DER GNADE UND LIEBE HERBEI – FÜR ALLE WESEN ! ❤

Ihr Lieben in Nah und Fern, heute bekam ich die Mail eines sehr guten und leider kranken Freundes von mir (Olaf, oder wie ich seinen Namen auch gern buchstabiere „O.Love“), die ich – seinem Wunsch nach Verbreitung seiner Worte folgend – gern mit euch teilen möchte.
Ich weiß, Ihr werdet sie mit euren Herzen lesen. O.Love und ich pflegen immer wieder das Ritual, alles Schwere gemeinsam in „Gottes Hand“ oder anders ausgedrückt „in die Hand der Liebe“ zu legen. Heute möchte ich gemeinsam mit euch dieses tun: Alle Wesen, die betroffen sind von Leid, Schmerz, Traurigkeit… lasst sie uns gemeinsam in die Hand der Liebe legen – und damit auch dich und deine Situtation, lieber O.Love!!! Ich rufe die höchstmögliche GNADE des Unsiversums für alle herbei!!!  Nach meinem Verständnis ist GNADE die KRAFT, die auch noch jenseits aller karmischer Verabredungen, Korrelationen und Seelenpläne wirksam sein kann – und damit die allerhöchste Wirkungsweise der Liebe. SIE rufe ich herbei, für O.Love, für alle, die leiden – für unsere Welt überhaupt!!!    Nun die Worte von O.Love:

Hallo meine Lieben, dies ist ein Ostergruß an alle Menschen die ich liebe ❤❤❤
Mein Name ist Olaf, aus Köln.
Dies ist kein Kettenbrief, vielmehr eine Aufforderung dein Herz als Mensch zu öffnen.
Wie manche wissen bin ich sehr krank, Heilung scheint eher ausgeschlossen. Aber darum geht es mir gar nicht, es geht nicht um mich.
Es geht um uns als Mensch weltweit.
Ich bin so traurig und tief berührt von dem, was gerade los ist in der Welt.
Klar das ist ja nichts Neues und gerade das macht mich dann umso betroffener.
Es erschüttert mich zutiefst, wenn ich Bilder des Terrors sehe, Bilder des Krieges, Hunger und Tod. Ich war nie sehr politisch und bin es auch heute nicht.
Ich bin einfach nur Mensch, mein Herz ist ganz offen und ich fühle gerade tiefe Verbundenheit zu all diesen Menschen, die gerade sehr leiden müssen.
Mein größtes Mitgefühl gilt all jenen die leiden, vor Hunger sterben, im Krieg sterben, ihre Lieben verloren haben.
Ich möchte an Ostern all diesen Menschen gedenken, sie mit all meinen geistigen Kräften unterstützen.
Du könntest mir dabei helfen, ja du.
Indem du diese Bitte einfach an Leute schickst die du kennst. Je mehr desto besser.
Ich glaube nämlich fest daran, das wir tief im Inneren alle miteinander verbunden sind.
Auch wenn´s dir jetzt lächerlich erscheinen mag, tu mir einfach den Gefallen und vertrau mir.
Ich danke dir von Herzen. Ich wünsche dir alles Liebe und frohe Ostern🤹‍♂️🎂🍿🍒🥝🍓
God Bless You. Olaf
Wisch you a day full of Love!

 

Advertisements

Eine Geschichte zur Hilfe bei Schuldgefühen: JEMAND erlebt Freispruch

- Kl.Ich-05JEMAND hatte entsetzliche Schuldgefühle – ja, er meinte, versagt zu haben in der Aufgabe, die ihm zuteil wurde, und in vielerlei HInsicht… Das konnte er sich kaum verzeihen. Die Traurigkeit und Schwermut, die daraus entstanden, machte ihm die kommenden Tage düster und lang. Jede kleine Handlung fiel ihm schwer. Er brauchte all´ seine Kraft und Konzentration, um seine Pflichten zu erfüllen, und es gelang ihm nur mit größter Mühe, den Alltag zu bewältigen. Immer wieder dachte es in ihm “Wäre ich doch nur „besser“ gewesen! Hätte ich es nicht wissen müssen…? Habe ich nicht vieles übersehen? Wie schlimm muß es für JEMAND ANDERS gewesen sein, dass ich nicht so war, wie der mich brauchte!“

- Kl.Ich-01Irgendwann kam er auf den erlösenden Gedanken zu beten: “Gott, wenn es DICH wirklich gibt, dann hilf mir! Ich weiß keinen Ausweg mehr aus diesem furchtbaren Schuldgefängnis. Ich hab´s ziemlich vermasselt… Gott, ich kann das allein nicht mehr tragen. Ich wende mich mit all dem jetzt an DICH und lege mich damit in deine Hände. Bitte hilf! Hilf mir und hilf JEMAND ANDERS!”

Bei diesen Gedanken konnte er sich endlich etwas entspannen – Hilfe war unterwegs!

Er schaute in den Himmel: Die Wolkenfelder formierten sich zu einer Landschaft… und ihm war, als hörte eine lichtvolle Stimme flüstern:- Gr.Licht - klein

„Du hast in jedem Moment das getan, was du tun konntest. Mehr ging nicht. Und so ist es schon dein genzes Leben:

Du tust im Rahmen deiner gedanklichen und praktischen Möglichkeiten immer dein Bestes – wie die anderen auch. Sei still und beruhigt:
Alles ist so wie es sein soll und anders gar nicht sein kann.
Du bist ein Rädchen im Getriebe eines großen Spiels, dessen Sinn und Ziel du nicht immer erfassen kannst.

Noch nicht! Doch einst wirst du schauen und sicher fühlen:
Alles, wirklich alles wurde genau so gebraucht wie es war und hat seinen Sinn so wie es auch immer sein mag – auch wenn du den nicht immer gleich erkennen kannst.

- Kl.Ich -18Und nun steh auf und geh deiner Wege mit leichtem Gepäck. ICH gehe mit dir. Immer! Überall!
Und ICH spreche dich frei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich innerhalb des großen göttlichen Gefüges „LEBEN“ in Gnade aufgehoben wissen , sich geliebt fühlen und lieben!

Die Auferstehung in ein Lebensgefühl voll bedingungsloser liebevoller Annahme unserer menschlichen Nicht-Perfektion wünscht dir, mir und uns allen (nicht nur zur Osterzeit)
mit ~ ~ lichen Grüßen MarIna

 

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Raum liebender Güte und heilender Gnade

Herz im Fenster---

Meister, geliebter Meister,

hörst DU mich?
Ich rufe dich!
Wie finde ich ihn wieder –

den heiligen strahlenden Raum
des Friedens, der Liebe, tief in mir?
Ich sang mit DIR helle Seelenlieder…
War es nur ein Traum,
in dem ich mit DIR
noch gestern war vereint
in stiller Freude und tiefem Glück,
dass ich Tränen hab geweint…

Ja, die Hingabe an DICH ließ mich weinen
und dabei war ich ganz mit mir im Reinen!

Und wo bin ich jetzt?
Was hat mich so versetzt?!
Wie finde ich zurück
in dieses wundervolle Glück?

Indem du einfach inne hältst und gar nichts tust!
In deinem Atem ruhst…
Mein Schatz, hör auf, zu suchen nach MIR.
Druck und Anstrengung versperren die Tür
zu jenem heiligen Raum!
Dass du ihn verloren hast
und dich verirrst in deiner Hast
DAS ist nur ein Traum!
Mein Liebes, werd ruhig! Bewege dich kaum,
beende dein verzeifeltes „Ich will!“
Halt einfach still.
Tu jetzt nichts und l
ass dich von MIR finden.
Sei sicher: ICH werde niemals verschwinden!

ICH BIN die ganze Zeit da .
dir ganz nah –
ICH BIN ganz dich bei dir,
und zeige dir die ersehnte Tür.

Liebevoll nehm ICH deine Hand
und führe dich ganz galant
so sanft, dass du es kaum spürst, zurück zu MIR,
der liebenden Güte und heilenden Gnade in dir.

So grüßt dich dein innerer Meister, dein ewiger Freund –
immer in LIEBE mit dir vereint…

Mögest du und alle Wesen geborgen, frei und glücklich sein !

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-) Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr. ——————————————————

DU – große GNADE – komm und sei!

Herz und Hände.kl

DU, tiefste Kraft in mir,
DU, meine Liebe, tritt durch die Tür
meiner Gedanken;
ich will nicht mehr wanken!

Tritt durch die Tore meiner Gefühle,
damit meine einzigen Ziele
die Kräfte deiner allumfassenden Annahme seien,
um mich aus aller Enge zu befreien,
die mich zuweilen gefangen hält
in den Denkweisen und Normen dieser Welt,
in der es stets entweder oder heißt.
DU bist DIE, die uns das Sowohl als auch verheißt.

Komm her, sei DU die, die mich trägt,
die um mich den schützenden Lichtmantel legt
erwecke die Freiheit der alles liebenden Macht,
die große Freude und Wunder möglich macht.

Ja! Wunder ruf ich herbei!
DU – große GNADE der allumfassenden LIEBE – komm und sei

MEIN Liebes,

ICH BIN ja da.
ICH BIN du.
Komm zur Ruh
in deinem tiefen Sein.
Atme, mein Schatz, komme heim
und lass sein,
was das Leben beschließt zu sein.

ICH BIN dein
und werde es IMMER SEIN!
Mehr brauchst du nicht um froh zu sein 🙂 !

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

——————————————————

Ein Gnadengeschenk aus dem Urgrund der Seele

Gottes große Steinbank.540

Manchmal ist ein tiefer FRIEDEN da – mitten in allem, was gerade ist,
ein unerklärliches mir so wertvolles Gnadengeschenk, ohne äußeren Anlass…

ER (dieser Frieden) kommt – von irgendwo tief innen – einfach so – ohne Grund –  aus dem tiefsten Seelengrund.

Ich kann IIHN nicht “machen”, bestenfalls  bereit sein dafür, dass ES geschieht, dass ER da ist und mich IHM ergeben, wenn ich IHN heran nahen fühle …

Und wenn es gerade sein soll, warum und wann auch immer, geschieht mir dieser unfassbare liebevolle Frieden…

Wenn das geschieht, bin ich so dankbar dass ich es der ganzen Welt sagen möchte…

Wenn das geschieht, ist eine mir unverständliche Ruhe da, in der ich mich geborgen fühle, in der ich getragen und gehalten bin wie in  sanften und doch unwahrscheinlich starken Armen…

Wenn das  geschieht werde ich still und eine Art Ehrfurcht, die mit Furcht so gar nichts zu tun hat, ergreift mein Gemüt und lässt mich tiefer fallen, dahin wo ich aufgefangen werde ….

Langsam , ganz langsam ergreifen mich unsichtbare Arme und tragen mich
HEIM INS LAND DER SEELE dahin wo wir alle eins sind…

Namasteé

Mögen alle Wesen diesen Frieden fühlen
mitten in allem, was gerade ist!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch  in den täglichen Kraftgedanken
auf  meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Das goldene JETZT – Worte der Liebe

Die Liebe sagt dazu:
Ein Mindestmaß an Vertrauen in MICH ist die Voraussetzung für Hingabe,
innerer Frieden ist die Wirkung der HIngabe –
und der Lohn davon ist ein zyklisch immer stärker werdendes Vertrauen!

In all dem leite und führe ICH euch in tiefem Mitgefühl und in einer Gnade und Barmherzigkeit, die nur durch absolutes Verstehen und das Gewahr-Sein unseres All-Eins-Seins möglich ist.

MIt Segen und einem Lächeln grüßt euch alle hier

die Liebe

Geborgen im göttlichen Geist der Gnade

Denn in DIR bin ich geborgen
und nur mit deiner Hilfe
kann ich auch meinem inneren Kind Geborgenheit schenken.