Monatsarchiv: April 2015

Übergib das, was du nicht lösen kannst, DER Kraft, die ALLES vermag – und hab Mitgefühl mit dir

03 - Schmerz + Mitgefuehl -B-

Manchmal ist es so, dass es sich in dir schwer und schmerzlich anfühlt…
Dann bitte ICH, die Kraft deines Herzens, dich vor allem um eines:
Habe Mitgefühl mit dir selbst. Und vertraue darauuf, dass das , was du nicht sehen kannst, dir neue Wege in ein helleres Lebensgefühl zeigt – ganz sicher!!! Denn nichts bleibt jemals so wie es ist. Sage dir: N O C H ist es so… es bleibt nicht so… niemals… N O C H…

Noch fühlt es sich schwer an.
Noch fühlt es sich leer an.
Doch die Leere ist der Raum,
den Du zu durchqueren hast.

Noch siehst Du das Neue kaum,
spürst Abschied vom Alten als schwere Last.

Doch die Last weicht neuer Lust,
neues Leben entsteht aus dem Frust.
Vertraue dem neuen Morgen.
Mach Dir keine Sorgen,
gräme Dich nicht mehr.
Es bleibt nicht so schwer.

ICH, die Kraft des göttlichen Wachstums in Dir,
gebe Dir alles, was Du brauchst, dafür
dass Du getrost weitergehst
und in Deinem Schmerz nicht untergehst.
Beende Dein Ringen!
Vertraue den Dingen,
die ICH für Dich entfalte,
weil ICH Dein Leben neu gestalte .

Deine Freundin, die Liebe
Dein Freund, das Leben

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Wunder können geschehen, wenn wir besonders für das Schmerzhafte und Unangehme danken

Danke 1

Ein herzliches Hallo an alle Experimentierfreudige!
Uns für die vielen schönen kleinen und großen Schätze des Lebens zu bedanken, das ist uns überwiegend vertraut, aber bewusst und in voller Kraft DANKE zu sagen für alles, was schwer und schmerzhaft ist – das ist ein fast paradoxes Phänomen, was wahrhaft Wunder wirken soll!
Vor einigen Tagen ist mir ein Buch begegnet,in dem eine nahezu „umgestülpte“ Methode zu danken näher erklärt. die ich gerade mit Interesse und einem guten Bauchgefühl ausprobiere.

Die Autorin, Melody Beattie, hat damit in einer persölichen Lebenskrise die Erfahrung gemacht, dass es für sie darin und auch später, sowie für etliche ihrer LeserInnen und SeminarteilnehmerInnen ein Weg ist, für bisher Unlösbares regelrechte Wunder zu initiieren.
Hier der Titel:
Liebe, was du hast, dann bekommst du, was du willst: Ein Workshop in Wundern
Das Kernstück dieser Wundermethode besteht aus einer schriftlichen Dankes-Liste (dauert ca. 10 MIn.), in der man bewusst für alles Schwere und Unangenehme, Schmerzhafte im Leben dankt (man müsse dabei keine Dankbarkeit FÜHLEN können, es genügt, „danke für… “ zu schreiben). Man sollte diese am besten gleich morgens für ca 10 nach dem Aufwachen schreiben – mindestens 40 Tage lang.
Es ist natürlich hilfreich, auch zwischendurch am Tag mal „danke!“ zu sagen, wenn man in schwierige Gefühle gerät (natürlich auch für Schönes, wenn man gerade möchte), aber den tiefen Prozess bewirken diese geschriebenen Listen der schmerzhaften Gefühle und unangenehmen Ereignisse und Situationen.
Wenn man bei dem Prozess des Schreibens in tiefe Gefühle kommt – und das geschieht mal mehr mal weniger intensiv (!), ist es lösend und hilfreich, in das Gefühl tief hinein zu atmen und dann die Luft mit allen Gefühlen bewusst wieder ausströmen zu lassen.
Ich habe vor vier Tagen damit angefangen und bereits zwei kleine „Wunder“ erlebt.
Selbstverständlich kann man weiterhin auch für anderes auf der Sonnenseite der Gefühle danken. Das ist mir persönlich auch sehr wichtig.
Falls der eine oder die andere neugierig geworden ist und dies ausprobieren möchte, empfehle ich, tatsächlich auch das (übrigens sehr preisgünstige) Buch zu lesen.
Und vielleicht habt Ihr ja Lust , im Kommentarfeld, etwas von euren Erfahrungen und Gedanken darüber hier zu hinterlassen.

Dass wir mit oder ohne diese Methode viele segensreiche Wunder erleben, wünscht sich mit lieben Grüßen an euch alle von ♥♥♥ en

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Eine schöne Botschaft: Immer für dich da

cropped-geschenke.jpg

Welch ÜBERRASCHENDE FREUDE:
Da bringt mir der Paketbote morgens ein Päckchen mit einer tollen Buchüberraschung.
Gott wollte mir wohl heute dadurch eine liebevolle Erinnerung zu kommen lassen:

„ICH BIN IMMER FÜR DICH DA!“

Mit dem Buch „Immer für dich da“ , das ich gar nicht bestellt hatte, sondern von einem lieben Menschen via Amazon geschenkt bekam, hat mir diese freundliche Schenkerin nicht nur ein Buch von meinem Wunschzettel bei Amazon geschenkt, sondern auch diese besondere Zusage des unendlichen Liebhabers allen Lebens.
Auf dem kleinen beiliegenden Zettel von Amazon stand ein Name, an den ich mich erstmal nicht erinnere. Leider habe ich kein gutes Namensgedächtnis, insofern weiß ich nicht, ob ich diese nette Frau überhaupt kenne, ob es sich z.B. um eine anonyme Leserin meiner Internet-Beiträge handelt, oder um jemanden, mit dem ich schon in der einen oder anderen Weise Kontakt hatte.
Du liebe Frau, fallls du diesen Artikel hier liest, liebe Frau, möchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich bedanken und dir sagen, dass es dir wirklich gelungen ist, mir eine ganz große innere Freude 🙂 zu bereiten!!!

Ganz HERZ-LICHTe Grüße schickt dir und allen LeserInnen
Marina

Danke 1

 

Durch das DANKEN einen ZAUBER-TAG erleben ***

Danke bunt

Heut hab ich ´n Zauber-Tag,
weil ich für alles DANKE sag-
egal ob´s schön oder schwer sein mag:
ICH MACH ´N DANKE-TAG!!!

Denn ALLEM wohnt ein Zauber in,
ALLES hat nen guten Sinn.
Darauf vertrau ich mitten drin –
wo ich auch immer bin!!!

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen wir mir unserem Dank an alles was ist,
den Geschenken des Lebens vertrauen
und damit „Wunder“ bauen!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

DU bist da…

Mensch und Licht

DU bist da
und liebst mich immer,
bist mir nah,
im Lichtgeflimmer.


DU bist da,
wenn Sterne funkeln,
bist mir nah,
auch tief im Dunkeln.

DU bist da,
wenn manches schwer ist,
bist mir nah,
wenn alles leer ist.

DU bist da,
wo ich auch bin,
bist mir nah
und gibst mir Sinn,

DU sagst zu mir „JA –
DU mein ewiges ICH BIN!“

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich von sich selbst
und dem großen All-Sein geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Wenn du dich selbst liebst… gibt´s viele goldene Momente…..

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Weg der Liebe zu dir selbst
erschaffst du dir immer öfter
auf einfache, spielerische Weise
viele goldene Augenblicke im Mit-Dir-Sein…

Der Glanz deiner wachsenden Freude
strahlt durch dein einfaches Sein
und erhellt alle Situationen,
ohne dass du irgendetwas konkret dazu tun musst.

Du ahnst es schon:
Wenn die Anstrengung überwiegt
und sich das, was du tust,
als Pflicht und Einschränkung anfühlt,
hast du dich und die Liebe vergessen.

Die Freude wächst,
während du dich täglich immer öfter
dran erinnerst, zu dir selbst gut zu sein
und dir deine goldenen Momente
zu GÖNNEN.

An jedem Tag, in jedem Moment,
auch JETZT (!)
kannst du neu wählen dich so zu behandeln
wie den wichtigsten Menschen deines Lebens,
denn… das bist du doch (!)… oder etwa nicht (?) …

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich lieben
und ganz leicht diese Liebe ausstrahlen!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Auferstehung, Nähe und Annahme und Liebes-MUT

Ich wünsche uns allen mit diesem Osterei, das ich zusammen mit meinem inneren Kind gebastelt habe, den Mut, das Vertrauen und die tiefe Verbindung mit der Liebe in unseren Herzen, die uns die Stärke gibt, uns in all unserer Verletzlichkeit und auch in der uns eigenen scheinbaren Schwäche anderen Menschen zu öffnen.

Und ich wünsche uns heilsame Begegnungen, in denen diese Offenheit mit Liebe betrachtet, gewürdigt und angenommen wird.

Mögen wir mehr und mehr heilen, auf dass dass wir auferstehen in unser wahres Wesen hinein, das Liebe ist – nichts als Liebe!

Gerade zu Ostern wünsche ich uns allen von Herzen ein Höchstmaß an liebevoller Annahme für alles “Unvollkommene” in uns selbst und allen Menschen! Unser Liebesmut und unsere Vergebungsbereitschaft (auch wieder vor allem und zuerst für uns selbst) mögen wachsen und gedeihen !
HerzLichte Ostergrüße schickt euch MarIna

****************************

Weitere Ostergedanken sind auch in den täglichen Kraftgedanken auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de , dort gibt es auch Osterkarten zum versenden u.a. Impulse für die Seele wie Engelkarten ziehen , andere Grußkarten versenden, Geschichten, Gedichte, Meditationen u.m.

Oma Stern und die Freude-Körbchen

Es wurde Frühling – und Oma Stern ging mit ihrer Enkelin Anne spazieren. Osterei1Hand in Hand schlenderten sie durch eine ruhige Vorort-Straße und bewunderten die vielen bunten Eier, die in den Vorgärten bereits österliche Stimmung aufkommen ließen.
Und wie so oft fragte das kleine Mädchen: „Omi, erzählst du mir eine Geschichte?
„Was soll denn in der Geschichte vorkommen?“ fragte sie.
„Hm, na vielleicht was mit Ostern?“
Schmunzelnd deutete Oma Stern auf eine Bank .Gartenbank3Sie stand ganz in der Nähe von Omas Wohnung, und die beiden ließen sich nieder. Die Märzsonne war jetzt am Nachmittag schon warm genug…

„Weißt du was, mein Schatz, auf dieser Bank hier hatte ich vorgestern eine interessante Begegnung.“ Anne schaute ihre Oma aufmerksam an…
Begann diese vielleicht bereits, eine Geschichte zu erzählen?
„Wen hast du denn hier getroffen?“ fragte das Mädchen interessiert.
„Ja, stell dir vor, mein Liebes, da saß doch hier auf der Bank ein kleines Osterhasen-Mädchen mit einem Wägelchen voller weißer Körbchen und erzählte mir, dass diesmal in der Osterhasen-Schule besonderen Wert auf das Bemalen der Körbchen gelegt wurde.“
„Warum denn?“ fragte Anne.
„Ja, das wollte ich auch wissen,“ meinte Oma Stern lächelnd.
„Natürlich habe ich das Hasenkind gefragt, und es erzählte mir, dass der Osterhasen-Lehrer all seine fleißigen Hasen-Schüler folgendes gefragt hatte:
„Ist euch schon aufgefallen, dass eine Menge Menschen in diesem Jahr einige Sorgen haben? Kinder haben oft Angst, etwas falsch zu machen oder ausgelacht zu werden oder nicht mitspielen zu dürfen. Erwachsene machen sich Sorgen über ihre Arbeit und das Wohlergehen ihrer Familienmitglieder, Jugendliche haben Liebeskummer… „
Und während der Lehrer verschiedene Sorgen aufzählte, ließen die Hasenkinder nach und nach ihre Ohren hängen und waren gar nicht mehr so lustig wie davor.
„Können wir den Menschen nicht irgendwie helfen?!“ fragte ein besonders wuscheliges Hasenkind.
„Ja, genau darüber habe ich auch nachgedacht“, meinte der große Osterhase und kratzte sich hinter seinem Langohr.
„Lasst mal die Ohren nicht hängen! Ich habe eine Idee. Wir wollen die Meschen an das Gute, an das Schöne erinnern, damit sie sich von ihren Sorgen nicht die Stimmung vermasseln lassen.
Was feiern wir zu Ostern?“ fragte er in die Runde.
Viele Häschen meldeten sich.
„Dass die Liebe über alles Schwere im Leben siegt.
Dass es immer wieder auch etwas zum Freuen gibt!“
Dass die Liebe nicht tot zu kriegen ist!
Dass es sich immer lohnt, aufzustehen und das Leben zu feiern in all seiner Buntheit.“
„Das sind wunderbare Antworten! Ich bin stolz auf euch!“ freute sich der Lehrer.
„Ich finde, es genügt nicht, einmal im Jahr, am Ostersonntag, bunte süße Eier zu bescheren, damit die Menschen sie genießen und verspeisen können!
Viel wichtiger ist es , dass sie etwas bekommen, was sie an das Schöne im Leben erinnert und worin sie ihre Freude und ihren Dank sammeln können. Denn wenn sie ihre Aufmerksamkeit darauf richten, dann gehen sie mit viel mehr Kraft durch ihren Tag und strahlen Liebe und Freude aus.“
„Ja und die wirkt wie ein Magnet und zieht mehr davon an,“ ergänzte ein ganz besonders kluges Häschen, das sich schon mit Gefühls-Magnetismus beschäftigte.

Begeistert äußerte nun ein anderes Hasenkind die Idee: „Wir können ja ganz schöne bunte Körbchen basteln und bemalen, und da hinein legen wir ein Licht, das die Menschen daran erinnern soll, dass all das Helle, wie Freude und Liebe , immer da ist, und dass sie die Freude ganz sicher finden, wenn sie daran denken, sie zu sammeln. Sie können ja alle schönen, bunten, hellen Gedanken in ihr Körbchen tun.“
„Ja und immer wenn sie ihr buntes Körbchen mit dem Lichtlein stehen sehen, erinnern sie sich daran, dass sie Freude und Liebes-Sammler sein können.“
„Genau! So machen wir es. Wir stellen in diesem Jahr besonders schöne bunte Freude-Körbchen her – für jeden Menschen ein ganz eigenes, mit seinem zu ihm passenden Muster,“ bestätigte der weise große Osterhase.

„Ja,“ bemerkte Oma Stern und stand langsam wieder von der Bank auf, die ab heute zur Osterbank geworden war, „und wie du dir vorstellen kannst, haben die Osterhasen dadurch ganz viel zu tun in diesem Jahr. Und deshalb habe ich dem Osterhasenmädchen angeboten, dass es einige weiße Körbchen hier lassen kann und ich mithelfen will sie zu bemalen.“

Aufgeregt hüpfte Anne von einem Bein aufs andere… „Darf ich mithelfen, Oma?“
„Na klar!“ antwortete Elvira Stern lächelnd. Und wenn die weißen Körbchen fertig bemalt sind, können wir hübsche bunte Mandalas malen, sie mit acht Schnitten am Rand einschneiden, nach oben biegen und am Rand, wo sich die Schnitte überlappen, zusammenkleben. So können wir ganz einfach bunte Freude-Körbchen für Mama, Papa, deine Freunde und dich basteln. Und in jedes legen wir ein Lichtlein.“

„Aber Ostereier gibt´s auch?“ Osterhase_thumb[4]3
„Na klar – Ostereier gibt es sicher auch – aber erst zu Ostern!
Die bunten Lichter-Körbchen können wir nämlich schon vorher verschenken, damit unsere Lieben ihre verschiedenen schönen Gedanken und auch ihre Vorfreude darin schon mal sammeln können!“

Und so kam es, dass in diesem Jahr von Oma Stern und ihrer Enkelin Anne viele bunte einzigartige Freude-Körbchen gebastelt wurden und dass auch weit nach Ostern, als schon alle Eier aufgegessen waren, die Körbchen als Erinnerungsboten an Freude und Liebe noch einen Platz in den Zimmern behielten und den Menschen dabei halfen, sich auf das Schöne auszurichten.

DSCI0017© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen in allem, was auch immer sein mag,
die Liebe entdecken und zu Freude-Sammlern werden!

Mit dieser Geschichte (die ich übrigens in verkürzter Form meiner Enkelin und unserer ganzen Familie) erzählt habe, wünsche ich dir und allen lieben Gästen hier, dass wir (nicht nur zur Osterzeit) das Leben feiern und Kraft durch die Liebe bekommen, die in ALLLEM lebt und durch ALLES hindurch strahlt!
Ganz
~ ♥ ~ liche FROHE OSTER-Grüße an dich und alle lieben Gäste hier !

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Eine Geschichte zur Hilfe bei Schuldgefühen: JEMAND erlebt Freispruch

- Kl.Ich-05JEMAND hatte entsetzliche Schuldgefühle – ja, er meinte, versagt zu haben in der Aufgabe, die ihm zuteil wurde, und in vielerlei HInsicht… Das konnte er sich kaum verzeihen. Die Traurigkeit und Schwermut, die daraus entstanden, machte ihm die kommenden Tage düster und lang. Jede kleine Handlung fiel ihm schwer. Er brauchte all´ seine Kraft und Konzentration, um seine Pflichten zu erfüllen, und es gelang ihm nur mit größter Mühe, den Alltag zu bewältigen. Immer wieder dachte es in ihm “Wäre ich doch nur „besser“ gewesen! Hätte ich es nicht wissen müssen…? Habe ich nicht vieles übersehen? Wie schlimm muß es für JEMAND ANDERS gewesen sein, dass ich nicht so war, wie der mich brauchte!“

- Kl.Ich-01Irgendwann kam er auf den erlösenden Gedanken zu beten: “Gott, wenn es DICH wirklich gibt, dann hilf mir! Ich weiß keinen Ausweg mehr aus diesem furchtbaren Schuldgefängnis. Ich hab´s ziemlich vermasselt… Gott, ich kann das allein nicht mehr tragen. Ich wende mich mit all dem jetzt an DICH und lege mich damit in deine Hände. Bitte hilf! Hilf mir und hilf JEMAND ANDERS!”

Bei diesen Gedanken konnte er sich endlich etwas entspannen – Hilfe war unterwegs!

Er schaute in den Himmel: Die Wolkenfelder formierten sich zu einer Landschaft… und ihm war, als hörte eine lichtvolle Stimme flüstern:- Gr.Licht - klein

„Du hast in jedem Moment das getan, was du tun konntest. Mehr ging nicht. Und so ist es schon dein genzes Leben:

Du tust im Rahmen deiner gedanklichen und praktischen Möglichkeiten immer dein Bestes – wie die anderen auch. Sei still und beruhigt:
Alles ist so wie es sein soll und anders gar nicht sein kann.
Du bist ein Rädchen im Getriebe eines großen Spiels, dessen Sinn und Ziel du nicht immer erfassen kannst.

Noch nicht! Doch einst wirst du schauen und sicher fühlen:
Alles, wirklich alles wurde genau so gebraucht wie es war und hat seinen Sinn so wie es auch immer sein mag – auch wenn du den nicht immer gleich erkennen kannst.

- Kl.Ich -18Und nun steh auf und geh deiner Wege mit leichtem Gepäck. ICH gehe mit dir. Immer! Überall!
Und ICH spreche dich frei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich innerhalb des großen göttlichen Gefüges „LEBEN“ in Gnade aufgehoben wissen , sich geliebt fühlen und lieben!

Die Auferstehung in ein Lebensgefühl voll bedingungsloser liebevoller Annahme unserer menschlichen Nicht-Perfektion wünscht dir, mir und uns allen (nicht nur zur Osterzeit)
mit ~ ~ lichen Grüßen MarIna

 

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen alle Wesen sich geliebt fühlen und lieben!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

Vertrauen erneuern und bewahren in den Stürmen des Lebens

Meister im Wind farbig

DU gewaltiges SEIN,
DU mächtiger Freund LEBEN,

DU gigantische Kraft der Natur,
DU bist mein Meister, meine Göttin

Auch diesen Monat, den bewegten April,
lege ich in DEINE Hände.

DU zeigst mir DEINE Macht,
DEINE Lebendigkeit,
DEINE Beweglichkeit,
DEINE alles durchpustende Energie,
DIE viele Empfindungen in mir hervor ruft,
DIE mich sehr bewegt,
DIE mich von Unruhe zu DeMUT führt,

DIE mich DEINE LEBENSKRAFT spüren lässt,
vor DER ich mich verneige,
vor DER ich mich beuge,
um nicht zu brechen.

Und ich erneuere wieder meine Bereitschaft,
DIR zu vertrauen…

Bitte reich DU mir die Hand
und hilf mir dabei,
dass ich mein manchmal auch zitterndes Vertrauen
immer wieder erneuern und bewahren kann…

© Marina Kaiser ♥♥♥

Mögen wir auch im April Friedenganz tief innen spüren,
inmitten von alledem, was im Außen geschieht!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.

April: Geborgenheit und Fürsorge fürs innere Kind

April Kalenderblatt

 Der April lädt ein zu Geborgenheit und heilendem, fürsorglichen Umgang mit dem inneren Kind

Du bist eingebettet und behütet im großen Weltenherz.
Väterliche und mütterliche Kräfte sind überall.
Dein inneres Kind ist geborgen in dir und im Leben.

Mögen wir uns (nicht nur) im April unseres inneren Kindes bewusst sein
und einen heilenden,  fürsorglichen liebevollen Umgang mit ihm pflegen.
Mögen wir dies so behutsam und gütig wie möglich tun.
Mögen wir auch den kindlichen Anteilen in unserem Gegenüber verständnisvoll, tolerant und offen begegnen im Wissen,
dass jeder von uns inneres Wesensanteile hat,
die sich nach Annahme , Mitgefühl und Liebe sehnen.

Dabei hilft uns sicher gern der Engel der liebevollen Elternschaft

Auch die anderen Engel und die neuen Blütenkarten zum online ziehen
warten im Zufallsspielzimmer darauf, in spielerischer Weise (die die inneren Kinder ja besonders mögen) bunte liebevolle Impulse in unseren Frühling zu bringen

Geborgenheit, Lebenslust, Fürsorglichkeit und Mitgefühl mit unseren inneren Kindern wünsche ich uns allen (nicht nur im April) von Herzen!

Ganz ~ ♥ ~ lich grüßt dich und alle lieben Gäste hier

MarIna

******************

–>  mehr zum inneren Kind

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken

**************************

Weitere Impulse gibt es u.a. auch in den täglichen Kraftgedanken
auf meiner Webseite www.marina-kaiser.de . :-)

Dort kannst du Engelkarten und Christuskarten ziehen , Grußkarten versenden, ins Gute-Nacht-Stübchen gehen , und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Christus, Engeln, aufgestiegenen Meistern,
Geschichten, Gedichte, Meditationen und mehr.